Tennis Nachwuchs sorgt für die Erfolge

Unterrot / Reimar Grambow 11.07.2018
Die Tennis Sommerrunde geht weiter.

Auf ein  erfolgreiches Wochenende können die Unterroter Jugendmannschaften zurückblicken, die Herren 50 und 60 jedoch weniger.

Herren 60 (Staffelliga): Ohne ihre etatmäßige Nummer 1 und 2 gab es für die Unterroter beim Tabellenführer Niederstotzingen nichts zu bestellen. Der Gegner, der von den Leistungsklassen deutlich besser besetzt war als die Unterroter, spielte seine Stärken beim 6:0 voll aus. Lediglich Reimar Grambow hatte eine reelle Siegeschance, machte aber in den entscheidenden Situationen zu viele eigene Fehler.

Ergebnisse: Jürgen Schreier 3:6, 2:6, Dieter Weinberger 1:6, 0:6, Rainer Steinle  1:6, 2:6; Reimar Grambow 5:7, 3:6, Doppel: Schreier/Weinberger 3:6, 2:6, Grambow/Steinle 0:6, 1:6

Herren 50 (Bezirksstaffel 2): Obwohl der Gegner aus Nattheim nur mit drei Spielern antreten konnte, reichte es für die Unterroter nicht zum Sieg. Die von den Leistungsklassen deutlich besser gestellten Gäste gewannen drei Einzel. Heinz Erlenbusch und Uwe Staudinger kämpften das Nattheimer Doppel mit 6:4, 7:6 nieder. Beim 3:3 (Sätze 6:6) hatten die Gäste bei den Spielen die Nase vorn.

Ergebnisse: Robert Zauner 3:6, 2:6, Thomas Hägele 2:6, 0:6, Andreas Glashauser 0:6, 0:6, Doppel: Erlenbusch/Staudinger 6:4, 7:6

Knaben U14  (Kreisstaffel 2): Einen vom Ergebnis her klaren 6:0- Heimerfolg landeten die Unterroter gegen Hintersteinenberg. Zittern mussten lediglich Florentin Stahl und Jonas Goldmann, die erst im Match-Tiebreak punkteten. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto belegen die Unterroter in der Abschlusstabelle einen guten dritten Platz.

Ergebnisse: Mika Kuhr 6:1, 6:1, Florentin Stahl 4:6, 6:2, 11:9, Jonas Goldmann 7:5, 1:6, 10:8, Jonas Kunz 6.2, 6:2, Doppel: Kuhr/Kunz 6:1, 6:1, Goldmann/Stahl 6:3, 6:2  

Junioren (Bezirksstaffel 2): Nicht den Hauch einer Chance ließ Unterrot beim 6:0 dem Gast aus Geradstetten. Somit kommt es am 21. Juli zu einem echten Endspiel gegen die SPG Auenwald. Hier hoffen die Unterroter auf die Unterstützung von zahlreichen Zuschauern.

Ergebnisse: Finn Kuhr 6:0, 6:0, Leon Koppenhöfer 6:0, 6:2, Rene Dirksmann 6.1, 6:1, Richard Bölz 6:0, 6:2 Doppel: Kuhr/Koppenhöfer 6:1, 6:1, Dirksmann/Bölz 6:2, 6:2

Juniorinnen (Kreisstaffel 1): Am vorletzten Spieltag konnten die Unterroterinnen, die ihre erste Punktspielsaison bestreiten, wieder in ihrer stärksten Besetzung antreten und landeten einen überzeugenden 5:1-Heimerfolg gegen  Hengstfeld.

Ergebnisse: Amelie Stäbler 6:4, 6:2, Louisa Röther 6:3, 6:7, 10:12,  Lea Stettner 6:0, 6:0, Ida Mundt 6:0, 6:0, Doppel: Stäbler/Stettner 6:3, 6:4, Mundt/Straube 6:3, 6:1

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel