Motocross MSC Gaildorf-Vorsitzender Schweda zieht für das Motocross eine positive Bilanz

Motocross / PETER LINDAU 08.09.2015
Für den MSC Gaildorf ist das 52. Motocross eine "rundum gelungene Veranstaltung". Vereinsvorsitzender Ralf Schweda ist zufrieden und freut sich, dass sich der Nachwuchs anschickt, aktiv Motocross zu fahren.

Christian von Stetten hat als Schirmherr der Gaildorfer Motocross-Veranstaltung die Begeisterung für den Motocross-Sport in den Augen der jungen Fahrer gesehen. Nachwuchs-Fahrer wie Brian Hsu leisten auf sportlicher Seite einen großen Beitrag, Spaß an diesem Sport zu wecken. So freut man sich beim MSC Gaildorf überaus, dass vor Ort eine starke Gruppe an Nachwuchs-Crossern bereitsteht, sich künftig aktiv als Sportfahrer zu betätigen.

Diese werden den Motocross-Sport sicher bereichern - zumindest so lange, bis für sie die Entscheidung Sport oder Schule ansteht. Was dann passiert, ist offen. Mit der Entscheidung für die Schule endete für viele die sportliche Karriere, weiß MSC-Vorsitzender Schweda aus eigener Erfahrung.

So will der aktive Gaildorfer Verein alles dafür tun, dem Nachwuchs optimale Bedingungen für ihren Sport zu bieten und das Feuer fürs Motocross nie ausgehen zu lassen.

Was das Konzept für Fans und Besucher des 52. Gaildorfer Motocross betrifft, fühlt sich Ralf Schweda für sein Vorstandsteam bestätigt. Von überall her bekam er am Wochenende nur positive Rückmeldungen. Selbst "Crossfire" von Samstagabend möchte man erneut buchen, weil die Band beim Publikum sehr gut ankam.

Wenn es, zumindest auf sportlicher Seite, einen Wermutstropfen gab, dann in der Absenz von MX-Masters-Champion Glenn Coldenhoff aus den Niederlanden und dem Ausbleiben der direkten Auseinandersetzung zwischen Max Nagl, Dennis Ulrich und dem neuen Meister auf der "Wacht" in Gaildorf. Dem Champion wurden im französischen Thionville zwei Rennmaschinen vom Truck gestohlen. Für Hinweise zum Auffinden der Sportgeräte hat das Team von Coldenhoff eine Prämie ausgesetzt: "Wer uns einen heißen Tipp auf den Verbleib der Maschinen gibt, erhält eine brandneue Suzuki RM-Z 450", sagte Coldenhoff gegenüber Instagram.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel