Mit viel Zuversicht blickte Tim Heinemann den beiden Läufen zur DTM-Trophy auf dem Lausitzring entgegen. Das Auto war bestmöglich vorbereitet. Der Fichtenberger nutzte seinen RaceRoom-Simulator. „Wo wir stehen, sehen wir aber erst am Samstag im ersten Quali-          fying.“  Heinema...