Drei Tage lang kämpfte der Tennisnachwuchs aus der Region beim Junior-Ass-Turnier des TC Gaildorf um den Sieg. Nach Meinung von Bezirksjugendwart Volker Splettstößer war das Niveau der Spiele sehr gut, wobei das Finale beim U18-Turnier mit das Beste gewesen sei, was er in letzter Zeit in dieser Altersklasse gesehen habe.

Aus Limpurger Sicht verlief das Turnier auf dem Kieselberg ordentlich, es hätten sich aber mehr Jugendliche aus der Region beteiligen können, wünscht sich der Tennisclub Gaildorf. Für ein sportliches Highlight sorgte der Gaildorfer Louis Walz, der für den STC Schwäbisch Hall startete und sich in einem hochklassigen Finale gegen Jona Bo Lindner aus Crailsheim im dritten Satz im Match-Tiebreak durchsetzen konnte. Lindner zeigte sich als fairer Verlierer und anerkannte die Leistung von Walz: „Ich war in entscheidenden Momenten etwas verkrampft und mir fehlte am Ende auch die Kraft. Mir setzte in den letzten Tagen ein Infekt etwas zu.“ Der ebenfalls starke Sören Wenger vom TC Aalen musste sich mit Platz drei zufrieden geben.

Alexa Feller gewinnt

Für den TC Gaildorf starteten beim U12w-Turnier  Alexa Feller und Nele Ostertag. Gaildorfs Nachwuchstalent Alexa Feller holte sich den Turniersieg und Nele Ostertag wurde Dritte. Bei den U12m landete Jan Zauner vom TC Gaildorf auf Rang drei. Bei den U16m wurde Julian Ehret ebenfalls Dritter. Die Tennisabteilung der Spvgg Unterrot ließ mit ihren beiden Teilnehmern aufhorchen. Beim U14-Turnier wurde René Dirksmann Zweiter, und beim U16-Turnier wurde Finn-Fabian Kuhr ebenfalls Zweiter.

Zufrieden über den reibungslosen Verlauf äußerte sich Turnierleiter Mathias Pfüller bei der Siegerehrung: „Es gab keine Streitigkeiten und alle Probleme lösten die Spieler miteinander.“ Pfüller dankte dem Bezirksjugendwart Volker Splettstößer für dessen jahrelanges Engagement beim TC Gaildorf: „Er ist die gute Seele bei uns!“ Der Dank des Turnierleiters galt auch Silke Runstuk, die die Sachpreise besorgt hatte und Regina Bader mit ihrem Team, das für das leibliche Wohl der Spieler gesorgt hatte. Nicht zuletzt galt der Dank auch den Sponsoren für ihre Treue und Unterstützung. Beim Tennisclub Gaildorf hofft man im kommenden Jahr auf eine Steigerung, was Quantität und Qualität anbelangt, denn das Tennis-Turnier wurde für den ganzen Südwesten zugelassen.

Info Leistungsklassen werden verwendet, um Spieler nach ihrer Spielstärke einzustufen. Sie dienen bei Turnieren zur Findung passender Gegner. Die Mannschaftsaufstellungen erfolgen ebenfalls anhand der Leistungsklassen.

So spielten sie


Was
Paarung

x:x

Torfolge sdf sdf sdf