Doch die Konkurrenz ist stark. Allen voran Auftakt-Spitzenreiter SSV Leingarten II, der bei seinem deutlichen 808:795-Sieg bei der SG Heilbronn zwar nicht an seine starke Leistung zum Saisonstart anknüpfen konnte, damit allerdings nur acht Zähler zurückliegt. Einen weiteren Punkte dahinter befindet sich die SG Bönnigheim, die beim SG Großsachsenheim mit 811:802-Ringen gewann und damit ebenfalls noch im Meisterschaftsrennen mitmischen will. Doch dies gilt nach Abschluss der zweiten Wettkampfrunde auch für eine ganze Reihe weiterer Teams, zumal nicht weniger als sieben davon ein starkes Verfolgerfeld bilden, das insgesamt nur elf Zähler auseinander liegt.
Deshalb beginnt das Mittelfeld zunächst erst bei Rang elf, der derzeit vom SV Oberrot eingenommen wird. Am Tabellenende befinden sich mit den SpS Neckarweihingen und dem SSV Kleinsachsenheim zwei Teams, die zwar schon etwas abgeschlagen scheinen, doch durchaus noch Blickkontakt zu den davor platzierten Mannschaften haben. Dies gilt indes nicht mehr für die SG Backnang, die in Runde zwei kein gültiges Ergebnis vorlegen konnte.
Das beste Einzelresultat in Runde zwei erzielte Andreas Breckle vom SV Neckarweihingen mit sehr guten 284 Ringen, der sich damit auf Platz zwei in der Einzelwertung verbesserte. Neuer Spitzenreiter ist indes Fabian Bauer vom SSV Leingarten II, der dieses Mal auf 281 Punkte kam.

So schossen sie

2. Wettkampfrunde:

Backnang I – Oberrot I 0:805 Ringe; Zell I – Heutensbach I 816:824; Großsachsenheim I – Bönnigheim I 802:811; Heilbronn I - – Leingarten II 795:808; Kleinsachsenheim I - Ludwigsburg I 762:815; Lauffen I - Horkheim I 784:777; Weinsberg I - Bad Wimpfen I 782:774; Güglingen I – Hößlinsülz I 810:823; Neckarweihingen I - Rielingshausen I 753:804; Freiberg II – Kornwestheim I 794:804.

Tabelle:

1. Heutensbach I 1645 Ringe;

2. Leingarten II 1637;

3. Bönnigheim I 1636;

4. Zell I 1624;

4. Kornwestheim I 1624;

6. SV Großsachsenheim I 1615;

6. SV Rielingshausen I 1615;

8. SG Ludwigsburg I 1614;

9. SV Hößlinsülz I 1613;

10. SG Heilbronn I 1604;

11. SV Oberrot I 1599;

12. SV Bad Wimpfen I 1597;

13. Güglingen I 1592;

14. Horkheim I 1590;

15. Freiberg II 1583;

16. Lauffen I 1574;

16. Weinsberg I 1574;

18. SV Neckarweihingen I 1542; 19. Kleinsachsenheim I 1531;

20. SG Backnang I 816.

Einzelwertung:

1. Fabian Bauer (Leingarten) 563 Ringe;

2. Andreas Breckle (Neckarweihingen) 562;

3. Jörg Zeutschner (Zell) 560;

4. Joachim Dach (Oberrot) 556;

5. Klaus May (Heutensbach) 554.