Tennis Große Freude über Titelgewinn

Anna-Lena Feller (von links), Lena Haas, Laurie Bletsch, Amelie Kunz, Alexa Feller und Jugendleiter Thomas Feller.
Anna-Lena Feller (von links), Lena Haas, Laurie Bletsch, Amelie Kunz, Alexa Feller und Jugendleiter Thomas Feller. © Foto: Hans Buchhofer
Gaildorf / Hans Buchhofer 30.09.2017

Dass die Juniorinnen des TC Gaildorf eine Klasse für sich sind, haben sie schon bei ihrer Meisterschaft in der Staffelliga bewiesen. Doch es bleibt nicht bei diesem Erfolg: Die Mädels konnten sich mit einem Sieg gegen die Juniorinnen des TC Onstmettingen für die Endrunde der württembergischen Meisterschaft im Viererwettbewerb qualifizieren. Am vergangenen Wochenende wurde diese Endrunde des „WTB-Meister Juniorinnen 4er“ bei der TA VfL Pfullingen ausgetragen.

Nach dem Sieg gegen Onstmettingen (Matches 4:2, Sätze 9:4, Games 56:39) trafen die Gaildorferinnen am vergangenen Samstag in Pfullingen im Halbfinale auf die TA TSV Künzelsau. Dass dieses Match nicht einfach werden würde, war schon im Voraus klar. Tatsächlich endete es mit 3:3. Für die Einzelsiege sorgten Laurie Bletsch, Alexa Feller und das Doppel Bletsch / A. Feller. Anna-Lena Feller und Amelie Kunz mussten sich gegen ihre Gegne­rinnen mit einer niedrigeren Leistungsklasse geschlagen geben. Doch nach Sätzen von 6:7 und 42:56 Games hatten sich die Gaildorfer Juniorinnen für das Finale ebenfalls in Pfullingen am Sonntag qualifiziert. Im Endspiel am Sonntagmorgen trafen sie auf den TC Weingarten 1. Anna-Lena Feller kam erst im zweiten Satz auf Touren, doch es reichte nicht mehr  zum Sieg. Amelie Kunz musste sich gegen ihre  stark aufspielende Gegnerin klar geschlagen  geben. Doch auch in diesem Spiel behielten Laurie Bletsch und Alexa Feller in den Einzeln ihre Nerven, und beide holten noch im Doppel den entscheidenden Punkt. Den Sieg gegen den TC Weingarten und den Gewinn der „Württembergischen Meisterschaft 4er“ hatten sich die Gaildorferinnen redlich verdient. Beim TC Gaildorf ist man stolz auf die vier jungen Damen, die für einen Vereinsrekord gesorgt haben. Die Freude bei den jungen Damen, den mitgereisten Eltern und den Vertretern des TC Gaildorf einschließlich Jugendleiter Thomas Feller und Betreuer „Hadde“ Sanzenbacher, war natürlich riesengroß. Zu der erfolgreichen Vereinsgeschichte steuerten  die Juniorinnen ein weiteres stolzes Kapitel bei.

TC Gaildorf - TC Weingarten
Anna-Lena Feller - Angelika Sidorov 0:6, 5:7; Laurie Bletsch - Grace Muller 6:0, 7:5; Amelie Kunz - Mariana Ebert  1:6, 1:6; Alexa Feller - Lea Fritzsch 6:0, 6:0; Doppel: Anna-Lena Feller / Amelie Kunz - Sidorov / Muller 6:7, 4:6; Laurie Bletsch / Alexa Feller - Ebert / Fritzsch 6:1, 6:0.
Bilanz: Gesamt 3:3, Matches 6:6,
Games 52:44.

Tabelle Juniorinnen 4er
1. TC Gaildorf
2. TC Weingarten
3. TA TSV Künzelsau
4. TA SV Holzgerlingen
5. TA VfL Pfullingen
6. TC Onstmettingen