Tischtennis Fischer doppelter Landesmeister

Amelie Fischer ist in der U 13 die Beste im Land.
Amelie Fischer ist in der U 13 die Beste im Land. © Foto: Volker Arnold
Abstatt / Petra Henninger 21.12.2018
Amelie Fischer vom TSV Untergröningen holt auf Landesebene zwei Mal Gold.

Vom TSV Untergröningen konnten sich drei Spielerinnen für die baden-württembergischen Einzelmeisterschaften in Abstatt qualifizieren. Als Favoritin ging Amelie Fischer bei den Mädchen U 13 an den Start. Nachdem sie im Vorjahr sowohl in der Einzel- als auch Doppelkonkurrenz jeweils den zweiten Platz belegte, gelang ihr in diesem Jahr zweimal der Sprung nach ganz oben. Im Viertelfinale gelang Fischer ein 3:0-Erfolg gegen Jolina Fay Leingang (TTC Bietigheim-­Bissingen) und im Halbfinale folgte ein 3:1-Sieg gegen ihre Doppelpartnerin Rebecca Merz vom TGV Eintracht Abstatt.

Starkes Finale

Im Finale traf Amelie Fischer auf Lucia Behringer vom TTC Neckarbischofsheim. Am Ende stand für die Untergröninger Spielerin ein klarer 3:0-Sieg und der baden-­württembergische Meistertitel.

Im Doppel zog Amelie Fischer mit ihrer Partnerin Rebecca Merz (TGV Abstatt) ohne größere Probleme ins Finale ein. Am Ende brachte die junge Neunstädterin den zweiten baden-württembergischen Meistertitel nach Untergröningen.

Bei den Mädchen U­ 18 startete am Samstag mit Miriam Kuhnle eine weitere Untergröninger Spielerin. Ein 3:1-Erfolg gegen die in der Damen-Oberliga aufschlagende Guwairiya Hasanovic vom TTC Frickenhausen reichte am Ende nur zu Platz 3 in der Gruppe und damit verpasste sie in ihrem ersten U-18-Jahr die Qualifikation für das Hauptfeld.

Cristina Krauß schaffte wie Amelie Fischer im Vorfeld auch die Qualifikation für den Start bei den Mädchen U­ 15. Krauß verlor das Achtelfinale 0:3 gegen die spätere Finalistin Thi Minh Thu Nguyen von der NSU Neckarsulm und belegte damit schließlich Platz 9. Fischer gelang am Ende bei den Mädchen U 15 der Sprung auf das Podest. Im Doppel trafen die beiden im Viertelfinale aufeinander. In diesem setzte sich Amelie Fischer (mit Rebecca Merz) gegen Cristina Krauß (mit Katharina Schneider) durch. Im Halbfinale war dann für Fischer/Merz unglücklich mit 2:3 Endstation gegen Mia Hoffmann und Thi Minh Thu Nguyen von der NSU Neckarsulm.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel