EXPERTEN-TIPP: "Wir freuen uns auf das Wiedersehen"

Michael Busse, Vorsitzender der SK Fichtenberg.
Michael Busse, Vorsitzender der SK Fichtenberg.
SWP 27.09.2014

Der Vorsitzende der SK Fichtenberg, Michael Busse, tippt heute die Spiele der A2 Rems-Murr. "Wir sind mit dem Abschneiden in der A2 so weit ganz zufrieden und glauben, dass wir uns in dieser Liga halten können", meint der Vereinschef des Aufsteigers. "Leider ist das Spiel in Lippoldsweiler ausgefallen, weil die Mannschaft nach dem Erfolg bei der TSG Backnang II mit neuem Elan auch dort um den Sieg gefightet hätte." Das Ziel sei in Fichtenberg klar, man will den Klassenerhalt schaffen. "Auf das Heimspiel gegen Sulzbach-Laufen freuen wir uns natürlich besonders. Wir erwarten ein faires, aber umkämpftes Derby." Respekt habe man vor der Leistung des TSV, aber Angst habe man vor keinem Gegner. Die Stimmung in der Truppe sei gut. "Das ist auch ein Verdienst von Trainer Michael Kröss, der zusammen mit Torwarttrainer Andreas Rudolph sehr gute Arbeit leistet." Im Kader wird Abwehrspieler Steve Arndt fehlen. Hinter dem Einsatz von Torwart Mario Mayer steht ein Fragezeichen. Den eher ungewöhnlichen Tipp zum Spiel gab Busse mit einem kleinen Augenzwinkern. bu

Der Tipp: A2 Rems-Murr:

TSV Schwaikheim II - FSV Weiler 1:3

TB Beinstein II - TSV Lippoldsweiler 4:3

FV Sulzbach/Murr - TSV Schlechtbach II 3:1

SK Fichtenberg - TSV Sulzbach-Laufen 5:4

TSV Oberbrüden - SKG Erbstetten 1:2

SV Unterweissach - SV Steinbach 2:1

TSV Rudersberg - Spvgg Kirchberg/Murr 1:0