Sport-Schießen Eutendorf mit bestem Resultat

HELMUT HALLER 04.11.2014
Beim Finale der Vorderlader-Bezirksliga des Unterlandes mit dem Perkussionsgewehr schob sich Besigheim II noch an Kornwestheim vorbei auf Platz eins.

Mit in neutraler Begegnung erzielten 407 Ringen holte sich der SSV Besigheim II den Titel in der Vorderlader-Bezirksliga des Unterlandes. Die Besigheimer, die lediglich nach der dritten Runde einmal die Rangliste angeführt hatten, überholten damit auf der Ziellinie die favorisierte SG Kornwestheim. Die stand nach der fünften Runde eigentlich schon als Meister fest, zeigte in der Finalrunde dann aber Nerven und blieb mit dem 398:378 gegen Allmersbach unter ihren Möglichkeiten. Dahinter holte wie im vergangenen Jahr der SV Eutendorf II den dritten Platz in der Abschluss-Rangliste. Die Eutendorfer Reserve schaffte beim 408:390 über den SV Sulzbach I das beste Tagesresultat. Die Kochertäler landeten auf dem sechsten Platz, Sulzbach II wurde Neunter.

137 Ringe reichten dem Kornwestheimer Michael Pfeil in der Wertung der Schützen zum Gewinn des Einzeltitels. Mit 17 Zählern Rückstand folgte Armin Bauer vom SV Eutendorf. Die Tagesbestleistung von 140 Zählern lieferte Walter Hanselmann (Eutendorf) ab, der den Sprung auf den dritten Platz in der Einzel-Gesamtwertung nur um einen Ring verpasste.

Ergebnisse:

6. Runde: SV Eutendorf II - Sulzbach I 408:390 Ringe; Sulzbach II - Heutensbach 346:386; Besigheim I - Oedheim II 357:365; Oedheim I (neutral) 380; Kornwestheim I - Allmersbach I 398:378; Besigheim II (neutral) 407.

Abschlusstabelle: 1. und Meister SSV Besigheim II 2433 Ringe; 2. SG Kornwestheim I 2427; 3. SV Eutendorf II 2419; 4. SSG Allmersbach 2300; 5. SG Oedheim I 2297; 6. SV Sulzbach I 2280; 7. SG Oedheim II 2270; 8. SG Heutensbach I 2251; 9. SV Sulzbach II 2104; 12. SSV Besigheim I 2055.

Einzelwertung: 1. Michael Pfeil (Kornwestheim) 838 Ringe; 2. Armin Bauer (SV Eutendorf) 821; 3. Markus Scholl (Besigheim) 812; 4. Walter Hanselmann (SV Eutendorf) 811; 5. Matthias Eckert (Besigheim) 807; 6. Tobias Kulschewski (Besigheim) 796; 7. Harald Weiderer (Allmersbach) 791; 8. Ilse Spacky (SV Sulzbach) 788; 9. Eberhard Doster (Kornwestheim) 787; 10. Isolde Ackermann (SV Eutendorf) 786; 11. Wilhelm Schneider (Kornwestheim) 783; 12. Eugen Greiß (Oedheim) 782; 13. Reini Franz Gallas (Oedheim) 777; 14. Raimund Richter (Oedheim) 777; 15. Jens Golgath (Heutensbach) 767.