Mit zwei Punkten im Gepäck kehrten die Damen III von ihrer Auswärtsaufgabe gegen den SC Staig zurück ins Kochertal. Der Aufsteiger aus Untergröningen gewann klar mit 8:3, bleibt auf Platz drei der Tabelle und baut sein Punktepolster auf den Abstiegsrang auf neun Zähler aus.

Zu Beginn gingen die beiden Doppel komplett daneben. Corinna Engel und Andrea Feil unterlagen dabei im fünften Satz mit 9:11. Ein denkbar ungünstiger Spielbeginn. Danach sollte es aber besser laufen: Lea Elzner konnte ihr Spiel nach 1:2-Satzrückstand drehen und sich mit 3:2 gegen Hablizel durchsetzen. In ihrem ersten Einzel gegen Stetter gelang Corinna Engel ein 3:1. Auch Anja Loss drehte ihr Spiel nach 1:2-Rückstand noch in einen Sieg gegen Loser und Andrea Feil setzte sich souverän mit 3:0 gegen Häußler durch zur 4:2-Führung. Nach einem 3:0 von Corinna Engel im Spitzenspiel gegen Hablizel musste Lea Elzner gegen Stetter eine knappe 2:3-Niederlage verdauen. Danach ließen die Kochertälerinnen aber keinen Punkt mehr liegen. Andrea Feil und Anja Loss gewannen ihre Partien klar. Einen Hattrick landete Corinna Engel, sie gewann auch ihr drittes Einzel an diesem Tag. Am Wochenende gastiert der Tabellennachbar Rammingen auf dem Rötenberg.

TSV Untergröningen (Punkte): Corinna Engel/Andrea Feil, Lea Elzner/Anja Loss, Corinna Engel (3), Lea Elzner (1), Andrea Feil (2), Anja Loss (2).