Tennis Der erste Schritt zum Klassenerhalt

Gaildorf / Klaus Rieder 23.06.2018

Der erste Saisonsieg ist unter Dach und Fach, der erste Schritt hin zum Klassenerhalt in der Württembergstaffel ist den Herren 65 des TC Gaildorf gelungen. Der 5:1-Heimsieg der Gaildorfer, die alle die gleiche  oder eine bessere Leistungsklassen-Einstufung (LK) als ihre Gegner haben, gegen den noch sieglosen TC Stammheim war ungefährdet:  An Position  1 hatte Wolfgang Frölich zwar etwas Mühe, am Ende setzte er sich aber im Match-Tiebreak mit 5:7, 6:3 und 10:7 durch. Zu klaren Einzelerfolgen kamen  Hans Paxian (6:1,  6:1),  Wolfgang Ellinger (6:0, 6:1) und Günter Guse (6:0, 6:3).  So ging es mit einem Zwischenstand von 4:0 in die Doppel. Daher fiel es nicht besonders ins Gewicht, dass Wolfgang Frölich und Rainer Knödler ihr Spiel mit  5:7 und 2:6 abgeben mussten. Den fünften Punkt holte das Doppel Ellinger/Baur sicher  mit 6:0 und  6:1.

Nächsten Mittwoch geht es für die Gaildorfer zum TC Herrenberg, der mit  Hermann Teufel einen LK-10-Spieler in seinen Reihen hat, und mit seinen beiden 5:1-Erfolgen gegen Süssen und Stammheim den Klassenerhalt in der Tasche haben dürfte.

Die U 12 des TC Gaildorf unterlag am Mittwoch nicht unerwartet beim STC Hall. Für die Nachwuchstruppe ging es auch bei ihrem letzten Spiel in der Sommerrunde  darum, Erfahrungen zu sammeln, zumal sie alle in der nächsten Runde noch in dieser Altersklasse antreten können. Der Unterroter Nachwuchs unterlag gegen den ungeschlagenen TV Murrhardt nach 3:3 Matches mit 6:7-Sätzen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel