Fußball  Ausgleich fällt auf den letzten Drücker

Weiler / Pietro Santonastaso 04.10.2018
Der FC Oberrot schafft beim Vorletzten FSV Weiler am Ende ein verdientes 2:2.

Der FC Oberrot musste sich beim 2:2 im Auswärtsspiel in Weiler zum Stein am Ende mit einem Punkt zufriedengeben. Man merkte beiden Mannschaften die schwierige Tabellensituation an. Aber nach 14 Minuten erzielte Bloch das überraschende 1:0. Der FCO brauchte etwas Zeit, um sich von diesem Rückstand zu erholen. In der 22. Minute gelang Tom Scheuermann das 1:1 per Elfmeter nach Foulspiel an Steffen Wieland. Nach dem Wechsel war der FCO noch im Tiefschlaf, als Ziech das 2:1 (48.) erzielte. Nun kam der FCO besser auf. Die Gastgeber wurden in ihre eigene Hälfte zurückgedrängt. Aber der Gast spielte zu oft ohne Idee nach vorne oder zu ungenau in die Spitze. Es dauerte bis zur 94. Minute, bis der Ausgleichstreffer fiel. Nach einem Eckball von Tom Scheuermann köpfte Max Benz den Ball an den Pfosten und den Abpraller drückte Matthias Wieland über die Linie.

Der FCO erkämpfte am Ende den Punkt und muss nun am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den SV Steinbach II weiter auf Punktejagd gehen. Aber die kann nur mit Wille und einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelingen.

Der FC Oberrot II gewann auch sein fünftes Spiel mit 4:1 in Weiler zum Stein. Nach elf Minuten erzielte Atay das überraschende 1:0 für die Gastgeber. Aber der FCO kam bärenstark zurück, denn  nach 15 Minuten traf Philippe Benz zum 1:1-Ausgleich. Nach 19 Minuten ging der FCO mit 2:1 in Führung, wieder war Philippe Benz zur Stelle. Als Max Benz nach 29 Minuten das 3:1 erzielte, war die Messe gelesen. Nach dem Wechsel erzielte wiederum Philippe Benz das 4:1 nach schönem Zuspiel von Frederik Walch.

Bis zum Ende spielte der FCO die Sache abgeklärt runter. In einer Woche geht es zum Tabellenführer SV Allmersbach III. Der FC Oberot erwartet wiederum am kommenden Sonntag den SV Stei­nach, der wie der FCO  gegen den Abstieg kämpft.

FC Oberrot: Remy Butsch (46. Fabian Steinle), Michael Wieland, Dominik Mursch, Tom Scheuermann, Marc Scheuermann (40. Maximilian Reske), Dirk Noller, Steffen Hägele, Markus Bauer (58. Max Benz), Marcel Schober, Matthias Wieland, Steffen Wieland (46. Simon Kühnle).

FC Oberrot II: Fabian Steinle, Tobias Bader, Nick Kübler, Jens Koch, Jörg Koch, Maximilian Benz, Marvin Woelk, Michael Klön, Andreas Krockenberger, Philippe Benz, Julius Neumann, Daniel Gräter, Fredrik Walch, Robin Steinle, Patrick Paxian.

So spielten sie

Xxxliga
Mannschaft 1 – Mannschaft 2

x:x

Torfolge xxx

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel