Auf Faustschlag folgen Abbruch und Anzeige

SWP 19.10.2013

Abbruch

Die Partie der A1 Hohenlohe zwischen dem TSV Neuenstein und Mainhardt am vergangenen Sonntag wurde beim Stand von 2:0 für den TSV nach einer Unterbrechung in der 80. Minute vom Schiedsrichter abgebrochen.

Faustschlag

Nach einem Faustschlag durch einen Neuensteiner Angreifer sinkt ein Mainhardter Verteidiger zu Boden und bleibt stark blutend auf dem Rasen liegen. Der Schiedsrichter hat die Szene nicht gesehen und deshalb nicht gepfiffen.

Anzeige

Die herbeigerufene Polizei suchte im Zuge der Beweisannahme den Spieler auf dem Feld. Als sich dieser zu erkennen gab, gingen sie gemeinsam in die Kabine. Der Mainhardter hat Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.rs/sey

Wer stoppt Braunsbach?