Tennis 2:4 zum Auftakt der Sommerrunde

Gaildorf / Klaus Rieder 08.06.2018
Die Württembergliga ist gestartet.

Im Auftaktmatch der Württembergstaffel beim FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach mussten sich die Herren 65 des TC Gaildorf  mit 2:4 geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es 3:1 für die Gastgeber. Nur Wolfgang Ellinger konnte sein Einzel mit 6:4 und 6:1 gewinnen. Dicht an einem Punkt war Rainer Knödler dran, der mit 6:7, 6:0 und 7:10 unterlag. Die Gaildorfer Wolfgang Frölich und Wolfgang Baur unterlagen mit 0:6, 2:6 bzw. 5:7, 0:6. In den Doppeln holten Wolfgang Frölich und Wolfgang Baur mit ihrem 6:1 und 6:2 den zweiten Punkt für Gaildorf. Wolfgang Ellinger und Rainer Knödler gaben mit 3:6 und 2:6 ab.

Im U12-KIDs-Cup (Staffelliga Gr. 190) hatten die Unterroter, die zum Auftakt Gaildorf mit 6:0 schlagen konnten, am zweiten Spieltag den STC Hall 2 zu Gast. In den Einzeln konnten sich die Unterroter Janne Kuhr und Matthias jeweils nach verlorenem ersten Satz im Match-Tie-Break noch durchsetzen. Laurice Stäbler war dicht an einem Satzgewinn dran, wie auch Joshua Herb. Der musste sich Charlotte Feiler, einer Gaildorferin in Haller Diensten, mit 1:4 und 4:5 geschlagen geben.  In den Doppel waren Lauric Stäbler und Janne Kuhr dicht an einem Punkt dran. Am Ende gewannen aber Nicolas Flechtner/Charlotte Feiler mit 3:5, 4:0 und 10:6. Das zweite Doppel ging klar an Hall zum 4:2-Endstand aus Sicht der Gäste. Der TC Gaildorf unterlag in Crailsheim klar mir 0:6. In den Einzeln hatte nur Louie Gibault bei ihrem Einzel (4:2, 3:5, 8:10) eine Chance auf einen Punkt. Für Gaildorf spielten: Fabian Lamm, Paul Liewald, Luke Wieland und Louie Gibault.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel