Tischtennis Titelchancen für Wiedereinsteiger

Guido Frömmichen vom TTC Ehingen II zeigt, dass Tischtennis keine Altersgrenze kennt. Am Wochenende haben Aktive, Wiedereinsteiger und Anfänger eine Chance.
Guido Frömmichen vom TTC Ehingen II zeigt, dass Tischtennis keine Altersgrenze kennt. Am Wochenende haben Aktive, Wiedereinsteiger und Anfänger eine Chance. © Foto: Emmenlauer
Oberkirchberg / Patrick Huss 08.11.2018

Am Wochenende stehen neben vereinzelten Partien die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren in Oberkirchberg im Fokus. Gesucht werden die Bezirksmeister 2018 im Einzel und Doppel. Rund 200 Teilnehmer werden an drei Tagen erwartet. Neu in diesem Jahr ist erstmals eine Herren E-Konkurrenz und Senioren D-Konkurrenz, für Spieler mit QTTR von 0 bis 1200. Damit können auch Anfänger oder Wiedereinsteiger mit niedrigem Wert gegen gleichstarke Spieler antreten und einen Titel holen. Die QTTR-Grenzen der anderen Wettbewerbe sind größtenteils unverändert.

Der Zeitplan sieht wie folgt vor: Freitag, 19 Uhr: Seniorinnen und Senioren A,B,C,D; Samstag, 10 Uhr: Herren E (0-1200), 12 Uhr: Herren D (1201-1400), 14 Uhr: Herren B (1551-1700); Sonntag, 9.30 Uhr: Herren C (1401-1550), 13 Uhr Herren A (1701-3000), 14 Uhr Damen A (1301-3000) und Damen B (0-1300). Gemeldet werden kann noch bei Johannes Braunwarth bis zum heutigen Donnerstagabend unter Telefon (0731) 25099567.

Herren Bezirksklasse Gr. 2

SC Bach – TSV Laichingen (Donnerstag, 20 Uhr). Im Duell Letzter gegen Drittletzter hat der SC Bach eine gute Möglichkeit zu punkten. Gegen die Gäste von der Alb, die nur einen Punkt mehr auf dem Konto haben, könnte man den ersten Saisonsieg holen und damit auch einen Schritt nach oben in der Tabelle machen.

Herren Kreisliga A Gr. 2

SC Berg II – TSG Rottenacker (Mi., 20 Uhr). In einer ebenfalls verlegten Partie standen sich bereits gestern Abend die Herren des SC Berg II und TSG Rottenacker gegenüber. Die Gäste um Kapitän Christian Wölfle sind etwas besser in die Saison gestartet. Mit dem Heimvorteil und in kompletter Besetzung dürfte Berg II ebenbürtig sein.

Damen Landesklasse Gr. 7

SC Berg II – TSV Hüttlingen (Sa. 17 Uhr). Die Damen II um Kapitänin Kerstin Silz könnten gegen Schlusslicht Hüttlingen den zweiten Saisonsieg holen. Die Gäste konnten bisher noch nicht punkten.

Neu ist die Herren E- und Senioren D-Konkurrenz

Auf einen Blick Bezirksmeisterschaften Aktive und Senioren in Oberkirchberg

Freitag, 19 Uhr: Seniorinnen und Senioren
Samstag, 10 Uhr: Herren E, 12 Uhr: Herren D, 14 Uhr: Herren B

Sonntag,  9.30 Uhr: Herren C, 13 Uhr: Herren A, 14 Uhr: Damen A und B

Herren Bezirkskl. 2
SC Bach – TSV Laichingen (Do. 20)

Herren Kreisliga A 2
SC Berg II – TSG Rottenacker (Mi. 20)

Damen Landeskl. Gr. 7
SC Berg II – TSV Hüttlingen (Sa. 17)

Jungen U18
TSG Rottenacker II – TSV Erbach III (Do. 19 Uhr); TTC Setzingen – SC Berg (Sa. 10 Uhr); SG Öpfingen II – TSG Rottenacker II (Sa. 13 Uhr)

SV Unterstadion – TSV Erbach II (Sa. 15 Uhr)

Mädchen U18
SC Bach - SSV Ulm 1846 (Sa. 9.30)
TSV Herrlingen - SC Bach (Sa. 13.00)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel