Herren Bezirksliga

SC Staig IV – SG Öpfingen 9:4 Die Öpfinger Herren sind mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Dabei sah es zunächst gar nicht schlecht aus, denn Köhler/Schik und Rieger/Rechtsteiner holten zwei Doppel. In der Folge bauten Thomas Köhler und Tobias Kamm die Führung nach 2:2 sogar auf 4:2 aus Sicht der Gäste aus, doch dann drehten die Gastgeber mächtig auf und ließen keinen Gegenpunkt mehr zu. Der Ex-Ehinger Sebastian Abele war mit zwei Einzelsiegen ein Punktegarant für den Aufsteiger. Öpfingens Neuzugang Jan Ocker war nicht dabei. Am Samstag geht es gegen den TSV Herrlingen II, der zum Auftakt ebenfalls verlor.

Herren Bezirksklasse Gr. 2

TSV Blaubeuren – SC Bach 9:2 Auch Bach musste zum Saisonbeginn dem Gegner gratulieren. Beim 2:9 waren die Gäste relativ chancenlos, verloren alle drei Doppel und drei Einzel und lagen damit zu schnell mit 0:6 zurück. Andreas Ritter und Bernhard Kast konnten dann nur noch Ergebniskosmetik betreiben.

VfL Munderkingen – SC Heroldstatt 9:6 Der VfL Munderkingen konnte den Spieß umdrehen und nach der 6:9-Auftaktniederlage nun mit 9:6 gewinnen. Beim ersten Saisonsieg trumpften zunächst die Doppel Gründig/Koch und Pallasdies/Frankenhauser auf. Im Einzel war der VfL bis zum 6:3 am Drücker, dann glichen die Gäste plötzlich zum 6:6 aus. Doch Karl Frankenhauser, Markus Armbruster (2) und Harald Corvace (2) machten mit einem guten Schlussspurt den Sack zu. Weitere Zähler holten Daniel Pallasdies und Michael Koch.

Herren Kreisliga A Gr. 2

SC Berg II – SG Öpfingen II 9:4 Berg II startete gegen ersatzgeschwächte Gäste furios, holte alle drei Doppel durch Pflug J./Pflug F., Pflug S./Tabert und Scheuing/Maier J.  Außerdem bauten Sarah Pflug und Jochen Pflug die Führung auf 5:0 aus. Ersat dann fand die SGÖ II ins Spiel und verkürzte durch Einzelsiege von Herbert Friedrich, Walter Hirschle und Heinrich Mekle auf 5:3. Den größeren Siegeswillen hatte aber Berg II, das durch Walter Tabert, Jochen Pflug, Gerhard Scheuing und Franz Pflug den ersten Saisonsieg eintüten konnte.

TSV Herrlingen IV – TSV Erbach II 9:3 Für Erbach II war bei Favorit Herrlingen Nichts zu holen. Der TSV IV muss auch in dieser Saison zu den Top-Drei der Liga gezählt werden.

Herren Kreisliga B Gr. 2

TTC Ehingen II – SC Berg III 9:2 Der TTC Ehingen II durfte einen ungefährdeten 9:2-Derbysieg gegen Berg III bejubeln. Mehmet/Scheible und Rommel/Siebert holten zwei Doppel. Im Einzel überzeugten im vorderen Paarkreuz Karl Scheible und Mustafa Mehmet mit je zwei Siege. Hans-Peter Rommel, Stefan Schwager, Waldemar Siebert steuerten je einen Punkt zum Ehinger Triumph bei.

SpVgg Obermarchtal – SC Bach II 7:9 Nur knapp verpasste Obermarchtal einen Punktgewinn. Dabei hatten Karl Striegel und Herbert Heinzelmann die Gastgeber nach 5:8-Rückstand mit zwei Siege ins Schlussdoppel gerettet. Doch unterlagen jedoch Laut/Striegel in vier Sätze.

Herren Kreisliga C Gr. 2

TSV Rißtissen II – TV Merklingen III 5:9 Drei Punkte von Rißtissens Spitzenmann Johannes Behmüller reichten am Ende nicht, um gegen Merklingen III den ersten Sieg einzufahren.