Als der 95:85-Erfolg von Bayer Leverkusen gegen das Team Ehingen Urspring feststand, feierten die siegreichen Basketballer gleich doppelt. Zunächst einmal sich selbst, da ihnen nach einer umkämpften Partie nun die Playoff-Teilnahme in der ProA auch rein rechnerisch nicht mehr zu nehmen ist. Zum anderen bejubelte das Team in der JVG-Halle lautstark Co-Trainer Jacques Schneider, der das Spiel anstatt des eigentlichen Trainers Hans-Jürgen Gnad ge...