Tennis Strahlende Gesichter beim TC Ehingen

Siegerehrung bei der VR-Talentiade-Auswahl, ein Großfeld-Einzelturnier, das beim TC Ehingen ausgetragen wurde.
Siegerehrung bei der VR-Talentiade-Auswahl, ein Großfeld-Einzelturnier, das beim TC Ehingen ausgetragen wurde. © Foto: TC Ehingen
swp 06.06.2018

Strahlende Gesichter bei der VR-Talentiade-Auswahl: Bei dem Großfeldtennis-Einzelturnier  in Ehingen belegten Marla Stiefet vom TA Spfr. Schwendi und Niels Heigele vom TA SSV Ulm 1846 die ersten Plätze in der Altersklasse U10 und sicherten sich somit die Teilnahme am VR-Talentiade Masters.

Am Sonntag war die Anlage des TC Ehingen fest in Kinderhand. Bei der „VR-Talentiade wetteiferten 29 Mädchen und Jungen um die Plätze.

Der Vorsitzende des TC, Reinhold Haser, bedankte sich bei der Donau-Iller Bank und der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß, die den Wettbewerb unterstützen,  aber auch bei den jugendlichen Teilnehmern: „Wir konnten über das gesamte Turnier hinweg tolle und spannende Spiele beobachten“, lautete das Fazit von Haser.

Auch TC-Sportwart Jiri Heinisch zeigte sich sehr zufrieden. ,,Die Kinder und Jugendlichen haben Spaß am Tennisspielen. Das sieht man auch an der großen Beteiligung.“

Vom TC Ehingen belegte Jana Stepanenko den ersten und Marcel Lackstankin den zweiten Platz in der Altersklasse U9. In der Altersklasse U8 erspielte sich Leni Bachofer den zweiten, Evelina Berger den dritten und Valeria Albert den vierten Platz. Luis Lengler belegte den ersten und Nick Klat den zweiten Platz, ebenfalls in der U8.

Beim Ehinger Energie Open LK-Tagesturnier zeigten 32 Jugendliche in den Altersklassen U12, U14 und U16 ihr Können. Jeder Starter wurde von Turniersponsor Ehinger Energie mit tollen Sachpreisen belohnt.

Für interessierte Kinder, Jugendliche, aber auch für Erwachsene bietet Trainer Heinisch weiterhin Schnupperkurse an. Informationen gibt es unter Telefon 01735942387.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel