Region Schützenkreis Ehingen: Hundersingen siegt

SWP 07.08.2013
Der SV Hundersingen ist zum Ende der Sommerrunde zweimal Erster geworden. Bei den Kleinkalibern wurde Donaurieden noch Zweiter. Berg I verlor zwei Plätze und wurde auch noch von Berg II überholt, die sich am Ende über den Dritten Platz freuen konnten.

Der SV Hundersingen ist zum Ende der Sommerrunde zweimal Erster geworden. Bei den Kleinkalibern wurde Donaurieden noch Zweiter. Berg I verlor zwei Plätze und wurde auch noch von Berg II überholt, die sich am Ende über den Dritten Platz freuen konnten. Das Beste Ergebnis schoss diesmal Klaus Schrode aus Hundersingen mit 264 von möglichen 300 Ringen. Auch bei den Luftgewehren der Schüler und Junioren erreichte der SV Hundersingen den 1. Platz - mit dem besten Saisonergebnis von 1037 Ringen. Zweiter wurde der SV Berg. Das höchste Ergebnis der ganzen Runde erzielte Dominik Pilger aus Hundersingen mit 352 Ringen.

DIE ERGEBNISSE

Sommerrunde Sportgewehr 3x10, Kreisliga Ehingen - Abschlusstabelle: 1. SV Hundersingen (4623 Gesamtringe), 2. SV Donaurieden (4417), 3. SV Berg II (4383), 4. SV Berg I (4335), 5. Sgi Rottenacker (3389).

Einzelwertung - Schützen: 1. Gerold Hartmann, Donaurieden (1557), 2. Andreas Fischer, Berg I (1529), 3. Edgar Fürst, Hundersingen (1505); Jugend weiblich: 1. Ellen Nezgodinski (889), 2. Cindy Schwarzer (864) - beide Rottenacker; Junioren B: 1. Dominik Korth (1468), 2. Simon Schlecker (1373), 3. Christian Burger (1366) - alle Berg II; Damenklasse: 1. Bernadette Reich, Hundersingen (1583); Altersklasse: 1. Klaus Schrode, Hundersingen (1535), 2. Hans-Jörg Arbeiter, Donaurieden (1345), 3. Hermann Schlecker, Berg I (965).

Sommerrunde Luftgewehr Kreisliga Schüler bis Junioren B - Abschlusstabelle: 1. Hundersingen (3980 Gesamtringe), 2. Berg (3841), 3. Munderkingen (3074), 4. Rottenacker (1541).

Einzelwertung - Schüler: 1. Julius Singer (1343), 2. Julia Mohr (1096) - beide Hundersingen, 3. Max Egle, Munderkingen (876); Schüler: 1. Lisa Strobel, Hundersingen (1001), 2. Xenia Schwarzer, Rottenacker (214); Jugend männlich: 1. Dominik Pilger, Hundersingen (1367), 2. Patrick Korth, Berg (1364), 3. Thomas Hönig, Munderkingen (1304); Jugend weiblich: 1. Teresa Kraus, Berg (1223); Juniorinnen B: 1. Verena Ruß, Berg (1225), 2. Cindy Schwarzer (673), 3. Ellen Nezgodinski (654) - beide Rottenacker.