Region Reiter freuen sich über gute Platzierungen auf Turnieren in der Region

Patricia Butscher auf Gerry. Foto: Herbert Mayr
Patricia Butscher auf Gerry. Foto: Herbert Mayr
SOPHIE SCHLECKER 05.08.2013
Der Nachwuchs des Reitvereins Ehingen hat am Wochenende zahlreiche gute Platzierungen verbuchen können. Die Turniere fanden vor allem in der Region, einige aber auch außerhalb statt.

Die Ehinger Reiter können auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken - und sich über zahlreiche gute Platzierungen freuen.

Eva Terpeluk konnte mit ihren Pferden Renaissance Rani und Rubinera eine Reihe von Erfolgen feiern. In Obernburg wurde sie sechste in der Vielseitigkeitsprüfung der Klasse M. In Blaubeuren siegte sie in der A-Dressur, in der L-Dressur mit Trense reichte es für Platz zwei, ebenso wie im Stilspringen der Klasse A*. Im A**-Zwei-Phasen-Springen freute sie sich über einen siebten Platz. Außerdem ging Platz zwei der L-Dressur mit Trense in Schwendi ebenfalls an sie.

Ihre Vereinskollegin Angelika Aierstok wurde mit Filou Neunte. Sabrina Aierstok und ihre Stute Glissy gewannen in Blaubeuren das A-Stilspringen und wurden Vierte und Sechste im E-Springen. Lisa Maria Gairing und Conny-Tender schafften einen dritten Platz in der E-Dressur. Patricia Butscher und Gerry erzielten hier einen vierten Rang im L-Springen und siegten im Springen der Klasse A**, ebenso wie in der L-Dressur mit Trense, diesmal auf Zingaro. In der L-Dressur mit Kandare gelang ein sechster Platz.

Ihre Schwester Jacqueline erzielte Rang vier in der L-Dressur mit Trense. Sie startete zudem in Heidenheim, wo sie mit Duisburg Sechste in der L-Dressur mit Kandare wurde und in Munderkingen, wo sie in der L-Dressur mit Trense Rang vier erreichte.

In Münsingen kamen Sabrina Aierstok und Glissy im Zeitspringen der Klasse E auf Rang fünf. Luna unter Paolina Schöttle sprang in derselben Prüfung auf Platz zehn. Außerdem platzierte sich Paolina Schöttle mit Bac im Dressurreiterwettbewerb, die beiden wurden Zwölfte. Im A**-Springen trug Renaissance Rani Eva Terpeluk auf Platz acht. Das Paar war auch in Sindlingen noch einmal erfolgreich, hier wurden sie Zweite. Zwei vierte Plätze gingen an Stefanie Betz mit Waldgräfin in den A-Springen in Schmalegg und Bad Waldsee. In Langenau erzielte Sabrina Aierstok einen fünften Platz im A-Springen.