Oliveira verlässt TSG Ehingen II

TK 07.08.2013

Die TSG Ehingen II steht kurz vor Beginn der neuen Saison ohne Trainer da: Joachim Oliveira hat sein Amt niedergelegt. Der Trainer teilte seine Entscheidung dem Verein am vergangenen Wochenende mit. "Nachdem ich in der letzten Woche auf einem Trainerkongress in Bremen war, habe ich meine Entscheidung gefällt", sagt er. Das Testspiel gegen die A-Junioren des FV Biberach (3:2) war somit sein letztes Spiel auf der Bank der zweiten Mannschaft der TSG. "Es hatte sich über die Zeit angekündigt. Wie schon in der Vergangenheit mussten wir auch in der Vorbereitung aufgrund von Spielermangel Partien absagen mussten. Ich habe da einen anderen Anspruch", begründet er seine Entscheidung.

Spielleiter Karl-Heinz Hofmann zeigte sich überrascht: "Er konnte sich offenbar damit nicht abfinden." Die TSG ist also wieder auf Trainersuche.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel