Schießen: Notizen vom 8. Oktober 2015 aus Ehingen und Umgebung

Schießen: / MO 08.10.2015

Mohr setzt sich durch

Mit 17 Teilnehmern fand das Königschießen der Schützengilde Rottenacker nur eine verhaltene Resonanz, die den Vorsitzenden Horst Brucker etwas enttäuschte. Zwölf Männer, drei Frauen und zwei Nachwuchsschützinnen waren angetreten; nach der Qualifikation am Nachmittag und dem Wettschießen am Abend stand fest, dass die Schützengilde mal wieder eine Schützenkönigin hat: Lucia Mohr hatte mit einem 938-Teiler den besten Schuss platziert, die Männer aus dem Feld geschlagen und bekam von Brucker die Königskette umgehängt. Erster Ritter wurde Heinz Storrer mit einem 947-Teiler, gefolgt von Karl Ruoß mit einem 956-Teiler.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel