Ochsenhausen Munderkingen verteidigt Titel

Die Munderkingerinnen mit Kristina Kessler, Sina, Paula, Miradie, Hilal, Acelya, Adelina, Jane. Foto: Förderschule
Die Munderkingerinnen mit Kristina Kessler, Sina, Paula, Miradie, Hilal, Acelya, Adelina, Jane. Foto: Förderschule
Ochsenhausen / EB 13.11.2013
Die Teams von acht Förderschulen aus Ulm, Biberach und dem Alb-Donau-Kreis in der Kapfhalle absolvierten in Ochsenhausen den Mädchenspieletag der Rottumtalschule.

Die Teams von acht Förderschulen aus Ulm, Biberach und dem Alb-Donau-Kreis in der Kapfhalle absolvierten in Ochsenhausen den Mädchenspieletag der Rottumtalschule. Für die Klassen 3 bis 6 galt es zunächst einen Spieleparcours zu bewältigen und dabei eine "gefährliche Brücke" zu überwinden, einen "Fluss zu durchqueren", den "Mutsprung" zu schaffen, aber auch eine "Herbstmassage" zu genießen.

Nach diesen Mitmachangeboten folgten die Wettspiele mit "Haltet das Feld frei". Nach mehreren Runden schlossen die Munderkinger Mädchen unter der Leitung von Kristina Kessler erfolgreich ab und erhielten die Urkunde mit dem Mannschaftsbild für den 1. Platz.

Auch im nächsten Jahr soll dieser beliebte Spaß- und Spieletag für die Mädchen wieder in Ochsenhausen stattfinden.