Mixed-Team der TSG an der Tabellenspitze

Die erfolgreiche Mannschaft der TSG Ehingen mit Winfried Brettschneider Petra Dolpp, Simon Thomas, Mewes Baudisch, Frank Schrade, Natalie Notz, Jochen Deigraf, Peter Ebers und Daniela Hans (v. l.). Foto: TSG-Volleyballabteilung
Die erfolgreiche Mannschaft der TSG Ehingen mit Winfried Brettschneider Petra Dolpp, Simon Thomas, Mewes Baudisch, Frank Schrade, Natalie Notz, Jochen Deigraf, Peter Ebers und Daniela Hans (v. l.). Foto: TSG-Volleyballabteilung
TSG 13.11.2013
Mit zwei Heimsiegen gegen Munderkingen und Dornstadt spielte sich die Ehinger Volleyballer der Freizeit-Mixed Mannschaft an die Tabellenspitze.

Gegen die zuerst antretenden Gäste aus Munderkingen hatten die Ehinger Volleyballer zuerst wenig Probleme und holten mit 25:20 Punkten den ersten Satz. Dann allerdings schlichen sich zu Beginn des zweiten Satzes Zusammenspielprobleme bei den Ehingern ein und sie wurden nervös. Am Ende ging dieser hart umkämpfte Satz knapp mit 27:25 Punkten an die Gastgeber zum 2:0 für die TSG.

Danach trat mit den SF Dornstadt der vermeintliche Favorit an. Doch die Ehinger waren nicht gewillt, sich den Gästen zu unterwerfen. Mit solidem Spielaufbau und immer wieder druckvollem Angriff holten sie sich den ersten Satz mit 25:21 Punkten.

Dann allerdings brachen die Ehinger im Laufe des zweiten Satzes ein. Schlechte Ballannahme und dadurch bedingt kaum systematischer Spielaufbau führten dazu, dass die Dornstadter diesen Satz klar mit 25:16 Punkten holten. Doch die Ehinger Moral blieb intakt. Im Wissen, durch einen Sieg die Tabellenführung übernehmen zu können, kämpften sie sich wieder heran, erreichten die anfangs gezeigte Stärke und demoralisierten durch überraschend sichere Blockabwehr die Angriffe der Gäste. Hart umkämpft ging dieser Satz mit 27:25 Punkten und somit das Spiel mit 2:1 Sätzen an die TSG.

Mit 13 Punkten nach fünf gewonnenen Spielen stehen die TSG-Volleyballer auf dem ersten Platz der Freizeit-Mixed Tabelle. Für die TSG spielten unter der Leitung von Trainer Winfried Brettschneider Petra Dolpp, Simon Thomas, Mewes Baudisch, Frank Schrade, Natalie Notz, Jochen Deigraf, Peter Ebers und Daniela Hans.