Themen in diesem Artikel

TSG Ehingen
CHRISTIAN IPPACH  Uhr
Auch das zweite Turnierwochenende in der Schelklinger Stadthalle war ein echtes Großereignis. Die Hausherren des FV Schelklingen-Hausen siegten in der zweigeteilten Konkurrenz der D1-Junioren.

Insgesamt 14 Turniere, 100 teilnehmende Mannschaften und fast 200 Spiele: Nachdem in der Schelklinger Stadthalle schon vor einer Woche etliche Juniorenteams in verschiedenen Altersklassen an den Start gegangen waren, folgten am vergangenen Samstag und Sonntag weitere Wettbewerbe:

E1-Junioren: Wegen der hohen Teilnehmerzahl wurden in dieser Alterskasse zwei Turniere mit je sechs Mannschaften ausgespielt - dementsprechend gab es auch zwei Sieger. Bei den E1-Junioren (1) hatte der SC Heroldstatt mit vier Siegen und einem Unentschieden die Nase vorn.

In der entscheidenden Partie besiegte Heroldstatt die zweitplatzierten Kicker der SGM Schmiechtal/Schelklingen mit 2:1. Dritter wurde der FV Schelklingen-Hausen. Der FV Biberach triumphierte bei den E1-Junioren (2). Auf Rang zwei landete die TSG Rottenacker, und Dritter wurde Senden.

F-Junioren: Weiter ging es am Samstagnachmittag mit den E-Junioren. In einem Teilnehmerfeld aus sieben Teams dominierte die TSG Ehingen nach Belieben. Mit vier Siegen und einem positiven Torverhältnis von 19:1-Treffern holte sie problemlos den Turniersieg vor dem SV Oberdischingen und Schelklingen-Hausen.

F2-Junioren: Aus zwei Vorrundengruppen mit je vier Teams gingen am Sonntagmorgen Schelklingen-Hausen und der FC Marchtal als Sieger hervor; beide ohne Punktverluste. Im Endspiel hatten die Lokalmatadore dann gegen Marchtal mit 0:1 das Nachsehen. Das kleine Finale um Platz drei gewann die TSG Ehingen im Neunmeterschießen gegen die TSG Münsingen.

Bambini: Auch hier starteten insgesamt acht Teams in zwei Gruppen - die Gastgeber des FV Schelklingen-Hausen traten gleich mit zwei Mannschaften an.

Allerdings mussten sie dem SSV Ehingen-Süd den Vortritt lassen, der alle drei Vorrundenpartien für sich entscheiden konnte und mit einem 2:2 (6:5)-Finalsieg im Neunmeterschießen gegen die zweite Schelklinger Truppe den Turniersieg perfekt machte. Dritter wurde der SV Sulmetingen.

D-Junioren: Zum krönenden Abschluss der vier Wettkampftage gab es für die Hausherren dann doch noch einen Triumph zu bejubeln. Im abschließenden Wettbewerb am späten Sonntagnachmittag, dem zweiten Turnier der gesplitteten D1-Junioren, siegten die FV-Kicker problemlos.

Ungeschlagen - mit fünf Siegen und einem Torverhältnis von 26:1-Treffern - sicherte sich Schelklingen-Hausen Platz eins vor der Münsingen und Rißtissen auf den Folgerängen.

In der Konkurrenz der D1-Junioren (1) hatte sich zuvor die TSG Ehingen den Sieg geholt; ebenfalls ungeschlagen und mit einem Torverhältnis von 25:3.

Turnierorganisator Martin Gerstenberg zeigte sich hoch erfreut über den Verlauf der zweitägigen Wettbewerbe. Es habe keine Verletzten gegeben, und die vielen Zuschauer hätten die Turniertage zu einem "tollen Event" gemacht - was nur durch die freiwilligen Helfer, Sponsoren, Schiedsrichter und die Teilnehmerteams überhaupt möglich gewesen sei.

DIE PLATZIERUNGEN

E1-Junioren (1)

1. SC Heroldstatt, 2. SGM Schmiechtal/Schelklingen-Alb, 3. FV Schelklingen-Hausen, 4. FC Marchtal, 5. SSV Ehingen-Süd, 6. SG Öpfingen

E1-Junioren (2)

1. FV Biberach, 2. TSG Rottenacker, 3. FV Senden, 4. TSG Ehingen, 5. TV Wiblingen, 6. SV Sulmetingen

F-Junioren

1. TSG Ehingen, 2. SV Oberdischingen, 3. FV Schelklingen-Hausen, 4. SG Öpfingen, 5. FC Marchtal, 6. TSV Allmendingen, 7. SV Baustetten

F2-Junioren:

Gruppe I: 1. Schelklingen-Hausen, 2. TSG Münsingen, 3. BSV Ennahofen, 4. FV Altheim

Gruppe II: 1. FC Marchtal, 2. TSG Ehingen, 3. TV Wiblingen, 4. SG Dettingen

Ergebnisse Platzierungsspiele:

Endspiel: Schelklingen-H. - Marchtal 0:1

Platz 3: Münsingen - TSG Ehingen

Platz 5: Wiblingen - Ennahofen 2:2 (6:7)

Platz 7: Altheim - Dettingen 2:2 (6:5)

Bambini:

Gruppe I: 1. SSV Ehingen-Süd, 2. SV Sulmetingen, 3. FV Schelklingen-HausenI, 4. TSG Ehingen

Gruppe II: 1. FV Schelklingen-HausenII, 2. SGM Schmiechtal/Schelklingen-Alb, 3. TSV Blaustein, 4. FC Marchtal

Ergebnisse Platzierungsspiele:

Endspiel: Schelkling.-H. II - Ehingen-Süd 2:2 (5:6)

Platz 3: Sulmetingen - Schmiecht./Schelk. 0:0 (4:2)

Platz 5: Blaustein - Schelklingen-H. I 2:0

Platz 7: TSG Ehingen - Marchtal 0:3

D1-Junioren (1)

1. TSG Ehingen, 2. SV Schemmerhofen, 3. SGM Senden/Ay, 4. SG Dettingen, 5. SGM Mehrstetten/Bremelau I, 6. SV Sulmetingen

D1-Junioren (2)

1. FV Schelklingen-Hausen, 2. TSG Münsingen, 3. TSV Rißtissen, 4. SV Auingen, 5. SGM Schmiechtal/Schelklingen-Alb, 6. SGM Mehrst./Bremelau II