Erfolgreiche Triathleten in Ulm

EB 06.10.2015
Die Sulmetinger Triathleten starteten erfolgreich beim Ulmer Einsteinmarathon aber auch beim Biberacher Stadtlauf zeigten sie ihr Können.

Sechs Mitglieder der Sulmetinger Triathlonabteilung waren beim Ulmer Einsteinmarathon sowie beim Biberacher Stadtlauf am Start. Schnellster SVS-Triathlet auf der Halbmarathonstrecke war Guido Maier, der mit 1:20 Stunde auf Platz acht in seiner Altersklasse ins Ziel kam. Für Maier war das ein Testlauf, er startet am Samstag, 10. Oktober, beim Münchner Marathon. Vielleicht gelingt es ihm dort seinen eigenen Vereinsrekord im Marathon von 2:47 Stunden zu knacken.

Zweitschnellster SVS-Triathlet auf der Halbmarathonstrecke war Ralf Hildebrand mit 1:34 Stunde, der in der Altersklasse den 30. Platz erzielte. Hans-Jürgen Divo erzielte mit 1:44 Stunde den 171. Altersklassenplatz, Carolin Romer landete in ihrer Altersklasse mit einer Zeit von 2:01 Stunden auf Platz 46.

Wolfgang Steck startete als einziger SVS-Triathlet auf der gesamten Marathondistanz und erzielte mit 3:51 Stunde den 43. Altersklassenplatz.

Am gleichen Wochenende nahm Martin Dangelmayr beim Biberacher Stadtlauf teil und erreichte in einem starken Teilnehmerfeld eine gute Platzierung. Für die 6,4 Kilometer lange Laufstrecke benötigte Dangelmayr nur 22:14 Minuten und erzielte in der Altersklasse den 2. Platz, in der Gesamtwertung Platz acht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel