Basketballer geben auf der Kirbe ein paar persönliche Einblicke

 Team Ehingen Urspring, Vorstellung der Ehinger Basketballer
Team Ehingen Urspring, Vorstellung der Ehinger Basketballer © Foto: Werner Gallbronner
gal 10.09.2018

Das neuformierte Basketball-Team des ProA-Ligisten Team Ehingen Urspring hat sich gestern in kurzen Interviews den Besuchern der Kirbe vorgestellt und kleine Geschenke verteilt. So erfuhren die Zuhörer beispielsweise, dass Basketball in Australien gleich gespielt wird wie andernorts (RayShawn Simmons) und der größte Unterschied für ihn der Linksverkehr auf der Straße war. Auch, dass Kevin Strangmeyer, seit heute Elftklässler, in der Schule außer Sport am liebsten die Pausen mag (und Geschichte) oder von Aufbauspieler Gianni Otto, der mit 1,82 Metern Körperlänge zu den kleineren Spielern gehört, dass er sich mit harter Spielweise gegen die langen Kerls durchsetzen will. Youngster Dejan Puhali aus Schelklingen (vorne im Interview mit Nico Drmota) ist ein waschechtes Eigengewächs und will dem Team vor allem mit Drei-Punkt-Würfen helfen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel