Leichtathletik Zwei Siege und zwei Bestleistungen

Michael Rößler vom TSV Crailsheim überquerte im Hochsprung die in 1,70 Meter Höhe liegende Latte.
Michael Rößler vom TSV Crailsheim überquerte im Hochsprung die in 1,70 Meter Höhe liegende Latte. © Foto: Verein
Flein / Hubert Grund 13.09.2017

Das letzte diesjährige Feriensportfest am Wochenende in Flein hat überraschend gute Witterungsbedingungen geboten. Ein paar Leichtathleten des TSV Crailsheim testeten ihre augenblickliche Form.

In der ersten Disziplin, dem 100-Meter-Sprint, lief es für alle drei Crailsheimer Athleten nicht gut. Neuling Saad Ali beging einen Fehlstart, Dominik Bergmann blieb mit 12,41 Sekunden weit hinter seinen Erwartungen, und Michael Rößler fehlte die Spritzigkeit. Er kam nach 12,12 Sekunden ins Ziel. Beim Weitsprung sah es deutlich besser aus. In seinem besten Versuch steigerte Saad Ali seine Bestleistung auf 5,28 Meter. Er hatte noch vier weitere Versuche mit Weiten über fünf Meter. Bei Dominik Bergmann wurden bei seinem weitesten Sprung ordentliche 5,80 Meter gemessen. Er hatte noch zwei weite Sprünge, die knapp übergetreten waren. Trotz einer Achillessehnenreizung kam Michael Rößler immer besser zurecht. Er erreichte mit 5,86 Metern eine persönliche Bestleistung.

Zum Hochsprung traten noch Dominik Bergmann und Michael Rößler an. Dominik kämpfte mit technischen Problemen, die er nicht ausmerzen konnte. Er überquerte noch 1,65 Meter, konnte aber seine Bestleistung nicht angreifen. Michael Rößler übersprang noch mit einem sehr schönen Sprung die 1,70 Meter. Die nächste Höhe von 1,75 Metern, die für ihn Bestleistung bedeutet hätte, war an diesem Tag für ihn zu hoch.

Felix Nass zeigte im vorausgegangen Feriensport in Flein zwei tolle Sprints. Über 100 Meter wurden 11,05 Sekunden für ihn gestoppt und über 200 Meter war er schon nach 22,05 Sekunden im Ziel. Er gewann damit überlegen seine Läufe.