Tischtennis Turnier mit Spaßgarantie

Fröhlich strahlen die Teilnehmer bei der Siegerehrung und freuen sich über ihre Urkunden und Sachpreise.
Fröhlich strahlen die Teilnehmer bei der Siegerehrung und freuen sich über ihre Urkunden und Sachpreise. © Foto: Heiko Lächner
Ellrichshausen / Heiko Lächner 13.10.2017

Die KSG Ellrichshausen veranstaltete zusammen mit der Grundschule Schnelldorf den Ortsentscheid der Minimeisterschaften in Ellrichshausen. Das Turnier war für Kinder ab zwölf Jahren ohne Spielerpass.

Jedes der 23 Kinder hatte neun Spiele beim Turnier, da alle Plätze ausgespielt wurden. Ab dem Halbfinale wurde auf drei Sätze gespielt, und bei fast allen Partien ging es sehr eng zu. Am Ende bekamen alle Kinder Urkunden und Sachpreise. Das Wichtigste am ganzen Turnier war aber, dass es Spaß gemacht hatte und alle Kinder fröhlich strahlten bei der Preisverleihung. Bei vielen war es nämlich das erste Turnier in ihrem Leben.

16 fahren zum Kreisentscheid

Die besten vier jeder Altersklasse dürfen nun zum Kreisentscheid im März 2018 nach Langenburg beziehungsweise nach Westgartshausen.

2009 und jünger Mädchen: 1. Nea Ehrmann, 2. Emely Schwartz, 3. Elisa Lechner, 4. Nane Kreißl
2009 und jünger Jungen: 1. Paul Keiner, 2. Theo Keiner, 3. Pascal Süß, 4. Noah Lechner,5. Manuel Humpfer, 6. Jan Mögel, 7. Robin Schelb, 8. Henri Ehrmann, 9. Arin Jouma Kalo
2007/2008 Jungen: 1. Thore Kreißl, 2. Richard Rode, 3. Alexander Will, 4. Luca Rücker, 5. Luca Süß
2005/2006 Jungen: 1. Hannes Neu, 2. Zdravko Marinov, 3. Lars Kilian, 4. Julien Wild, 5. Leon Schenk