Vorstand TSV Ilshofen wählt Florian Bader, Tobias Knülle und Julia Colbow

Das neue Vorstandsteam des TSV Ilshofen: Tobias Knülle, Jasmin Holze, Julia Colbow und Florian Bader (von links). Privatfoto
Das neue Vorstandsteam des TSV Ilshofen: Tobias Knülle, Jasmin Holze, Julia Colbow und Florian Bader (von links). Privatfoto
Hauptversammlung / FLORIAN BADER 20.03.2013
Knapp 80 Mitglieder kamen zur Hauptversammlung des TSV Ilshofen. Dabei wurden die restlichen vakanten Vorstandsposten um die erste Vorsitzende Jasmin Holze wieder neu besetzt.

2012 war für den TSV Ilshofen "ein ganz besonderes Jahr. Denn es stand ganz im Zeichen des 150-jährigen Vereinsjubiläums", so Holze. Von einem Festakt im März über eine Olympiade bis hin zum krönenden Abschluss mit der Jubiläums-Gala im Herbst.

Ein weiteres Hauptaugenmerk lag auf den beiden Bauprojekten Sanierung und Erweiterung des Vereinsheims sowie der anstehende Bau eines Kunstrasenplatzes. Der Anbau an das bestehende Vereinsheim ist seit letzten Sommer abgeschlossen. Die Sanierungsarbeiten am Altbau sind in vollem Gange und können voraussichtlich bis Mitte des Jahres beendet werden. Bauleiter Wilhelm Jessensky zeigte sich besonders stolz über die mittlerweile 6000 geleisteten Arbeitsstunden der Mitglieder, was er "so zu Beginn nie erwartet hätte". Mit dem zweiten Großprojekt - Bau eines zusätzlichen Sportplatzes - wird im Mai dieses Jahres begonnen. Die Ausschreibungen dazu laufen seit Kurzem. Der neue Finanzmanager Tobias Knülle erfreute die anwesenden Mitglieder mit der Zahl von 77.000 Euro bereits zugesagten Sponsorengeldern, der Großteil davon von lokalen Firmen. Beschlossen wurde der Bau des Platzes mit kalkulierten Sponsorenbeiträgen in Höhe von 40.000 Euro.

Doch neben den infrastrukturellen Themen, die den TSV momentan beherrschen, waren auch seine Sportler und Sportlerinnen erfolgreich. Besonders erwähnenswert waren die Leistungen von Anne Lehmann aus dem TSV-Turnteam, die sich bis in die deutschen Mehrkampfmeisterschaften turnte und dort einen sehr guten zwölften Platz belegte. Außerdem wurde die vereinseigene Fußballakademie mit dem WFV-Vereinsehrenamtspreis ausgezeichnet.

Die bei den Neuwahlen zur Debatte stehenden Kandidaten Florian Bader als Club-, Tobias Knülle als Finanzmanager sowie Julia Colbow als Sportwartin wurden in öffentlicher Abstimmung allesamt einstimmig gewählt - Florian Bader und Julia Colbow jeweils für zwei Jahre, Finanzmanager Knülle, der sein Amt in der Zwischenzeit bereits kommissarisch ausgeübt hat, für ein Jahr.

Damit ist der Vorstand des TSV Ilshofen mit seinen rund 1450 Mitgliedern fünftgrößter Verein des Landkreises Schwäbisch Hall, wieder komplett besetzt, worüber sich vor allem die Vorsitzende Jasmin Holze sehr zufrieden und erleichtert zeigte.