Aufstieg Traum erfüllt: Wallhausen Landesliga-Meister

Die Tanzformation aus Wallhausen beendet eine nahezu perfekt verlaufene Saison und macht sich in der nächsten auf zu neuen Ufern. Die Oberliga lässt grüßen. Privatfoto
Die Tanzformation aus Wallhausen beendet eine nahezu perfekt verlaufene Saison und macht sich in der nächsten auf zu neuen Ufern. Die Oberliga lässt grüßen. Privatfoto
Tanzen / WF 30.03.2013
Der Traum des Teams wurde wahr und ist jetzt offiziell: Die Lateinformation des TSC Wallhausen gewann das letzte Turnier der Saison und bringt als Meister der Landesliga den Aufstieg in die Oberliga mit nach Hause.

Erst vor knapp drei Wochen hatte sich die Formation in heimischer Umgebung präsentiert und gab in Schrozberg eine Kostprobe ihres Könnens. Schon dort glänzten die Tänzerinnen und Tänzer. Die Preisrichter griffen gleich fünfmal zur Bestnote 1. Bereits dort schien es, als ob der Aufstieg in die Oberliga praktisch nur noch eine Formsache wäre. Konzentriert und diszipliniert wollte die Formation auch im letzten Turnier die bestmögliche Wertung und überzeugte wiederum durch ungeheuere Präsenz auf dem Parkett. Ganz deutlich war zu spüren, dass das Team die Choreografie nicht nur tanzt, sondern auf der Fläche förmlich lebt.

Dem hohen Niveau hatten auch die anderen sieben Landesligisten nichts entgegenzusetzen. Am Ende der Saison verbucht der TSC fünf Siege in fünf Turnieren, erreichte von 25 möglichen Erstplatzierungen 24 mal Platz 1. Stolz trugen deshalb die Tänzer ihr Meisterschafts - T-Shirt mit dem Aufdruck "One Team - One Dream" bei der Siegerehrung in Kirchheim. Den Auftritt seiner Schützlinge und die phänomenale Saison kommentierte der strahlende Trainer Denis Richter mit einem Wort: "Perfekt!"