Pokal, Urkunde und Sweatshirt

HK 16.03.2013

Schulsport - Tischtennis. Das Jungen-Team der Wilhelm Sandberger Werkrealschule Frankenhardt-Honhardt errang beim Landesfinale in Biberach/Riß (Wettkampf II, 2) bei "Jugend trainiert für Olympia" den Titel des Landessiegers in Baden-Württemberg. Als Siegerteam aus dem Bereich des Regierungspräsidiums Stuttgart trafen die Frankenhardter Jungs, verstärkt durch Andrea Steigmann, im Halbfinale auf den Vertreter des RP Tübingen, die Werkrealschule Isny im Allgäu. Das Spiel wurde klar mit 5:0 gewonnen. Damit war das Finale um den Landestitel erreicht. Dort trafen die Frankenhardter auf die Werkrealschule Haiterbach (RP Karlsruhe). Dieses Match entwickelte sich zu einem spannenden Wettkampf. Nach den ersten vier Einzeln stand es 2:2. Der Sieg im Doppel und jeweils ein Sieg und eine Niederlage in den folgenden Einzeln führten zum Spielstand von 4:3 für Frankenhardt. Nun musste mindestens ein Sieg in den folgenden Spitzeneinzeln her. Hier zeigten Andrea Steigmann und Julian Munz ihr ganzes Können und siegten mit 3:2 und 3:1. Damit ging der Titel des "Ländle"-Meisters zum wiederholten Male an die Wilhelm Sandberger Schule.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel