Maxie Hopfingers Führungstreffer reicht nicht aus

HO 12.03.2013

Frauenfußball - Landesliga: TSV Crailsheim II - SV Winnenden 1:1 (1:1). Eigentlich hatte man sich im TSV-Lager vorgenommen, den ersten Heimsieg des Jahres einzufahren, doch trotz einer frühen 1:0-Führung mussten die Gastgeberinnen schließlich gegen den Tabellennachbarn aus Winnenden mit einem leistungsgerechten Remis zufrieden sein.

Nach verhaltenem Beginn gelang zwar Maxie Hopfinger in der 16. Minute der Führungstreffer, doch die TSV-lerinnen kamen einfach nicht richtig in die Partie und ließen auch etwas die nötige Laufbereitschaft vermissen.

Dann folgte eine umstrittene Entscheidung nach einer guten halben Stunde. Ein ein Abwehrversuch von Crailsheims Kapitänin Cordula Jendras wurde mit einem Strafstoß geahndet und der führte prompt zum zwischenzeitlichen 1:1 - gleichzeitig auch Pausenstand.

Auch nach dem Wechsel ließ die Partie viele Wünsche offen, ein Volltreffer wollte beiden Seiten nicht mehr gelingen.

Damit haben die "Horaffen" die Revanche für die knappe Vorspielniederlage verpasst und müssen im nun anstehenden Lokalderby gegen Schwäbisch Hall mindestens einen Gang höher schalten, um den Aufsteiger tatsächlich auch in Schach zu halten.