LSS gewinnt Bezirksfinale im Kleinfeldtennis

PM 22.05.2012

Tennis. Am Bezirksfinale für Kleinfeldmannschaften in der Tennishalle des TSV Crailsheim nahmen in diesem Jahr fünf Teams teil. Alle Kinder boten hervorragende Leistungen, und es gab sehr spannende Matches zu sehen. Im Endspiel standen sich letztlich die Mannschaften Leonhard-Sachs-Schule 1 und Grundschule Satteldorf 1 gegenüber. Vier Einzel und zwei Doppel wurden gespielt. Um als Sieger festzustehen, benötigt ein Team vier gewonnene Matches. Die von Ulrich Kettemann (Leonhard-Sachs-Schule) und Hans Halbritter (Grundschule Satteldorf) betreuten Teams wurden den Erwartungen durchaus gerecht. Vor allem die Partie der beiden Nachwuchsspieler vom TSV Crailsheim und jeweiligen Nummer 1 ihres Teams, Felix Beckler (LSS) gegen Jona Lindner (GHS), fand auf hohem Niveau statt. Aber auch in den drei weiteren Matches wurden tolle Grundschläge und riskante Netzangriffe gezeigt. Der Sieger stand nach den Einzeln fest, da das Team Leonhard-Sachs-Schule 1 alle Duelle für sich entscheiden konnte und sich somit für das Landesfinale am 24. Mai in Stuttgart-Stammheim qualifizierte. In den Doppeln, die keine Bedeutung mehr hatten, aber von allen Beteiligten mit großem Engagement gespielt wurden, erspielten sich die Jungs aus Satteldorf beide Siege. Das Quartett der LSS wird im Landesfinale noch von Jan Huntcha und Julian Beckler verstärkt.