Frauenfußball - WFV-Pokal Lokalderby in Ilshofen

HO 23.07.2012

Die Auslosung der ersten Runde des WFV-Pokals der Frauen (26. August) ergab aus regionaler Sicht gleich zwei Pokalknüller. So empfängt die Spvgg Satteldorf den Verbandsligisten TSV Langenbeutingen, der als letztjähriger Pokalfinalist als Favorit ins Rennen geht. Die Gäste haben zwar mit Nicole Polny eine starke Offensivkraft an Crailsheim verloren, doch steckt in den Mädels um Silke Volpp genug Potenzial, umwieder für Furore zu sorgen. Absteiger TSV Crailsheim II muss beim Lokalrivalen TSV Ilshofen antreten, dessen Abwehrstrategin Dagmar Lorenz pikanterweise bei den Horaffen angeheuert hat. Crailsheims Neu-Trainer Baki Ugurlu sieht die Partie als willkommene Gelegenheit der Standortbestimmung, zumaldie Vereine bereits eine Woche später zum Landesliga-Auftakt erneut aufeinandertreffen. Der Sieger der Pokalpartie könnte auf Aufsteiger TSG Schwäbisch Hall treffen, der die Hürde Warmbronn nehmen muss. Die zweite Runde findet am 2. und 5. September statt.Die erste Runde: Spvgg Satteldorf - TSVLangenbeutingen; TSV Neuenstein - VfB Obertürkheim; Spvgg Warmbronn - TSG Schwäbisch Hall; TSV Güglingen - FV Löchgau; TSV Ilshofen - TSV Crailsheim II; Spvgg Oedheim - FSV Weiler zum Stein; TSV Münchingen - SV Sülzbach; TGV Dürrenzimmer - TSV Ludwigsburg