Leichtathlet mit Leib und Seele

Günter Braun Privatfoto
Günter Braun Privatfoto
FRIEDER NASS 07.03.2013

Auch im Ruhestand ist Günter Braun durch und durch Leichtathlet geblieben. Mindestens dreimal in der Woche trainiert er, um in Schwung zu bleiben. Heute wird der Leichtathlet des TSV Crailsheim 75 Jahre alt.

In dieser Lebensspanne hat er alle Zeitläufe seiner Heimatstadt Crailsheim und des TSV miterlebt: das beschauliche Crailsheim vor 1945, seine Zerstörung, den Wiederaufbau in schwerer Zeit und das Aufblühen zu einem prosperierenden Mittelzentrum. Das stete Interesse für sein Crailsheim, seinen TSV, mag in diesem Miterleben einer wechselvollen Entwicklung begründet sein.

Bereits 1948 trat er in den TSV Crailsheim ein, sein Elternhaus lag nur einen Steinwurf entfernt vom heutigen Schönebürgstadion. Weil vielseitig talentiert, probierte er sich bei den Turnern, im Handball und im Tischtennis, doch bei den Leichtathleten blieb er hängen. In seiner Jugend- und Aktivenzeit war er einer der vielseitigsten Leichtathleten des TSV. Mit einer Bestweite von fast sieben Metern in seiner Spezialdisziplin Weitsprung brachte er es bis zum Titel bei den deutschen Seniorenmeisterschaften 1974. Beachtlich auch der Gewinn des Europatitels im internationalen Fünfkampf 1988 in Verona. Man kennt und schätzt den Crailsheimer in der Leichtathletik. Kein Wunder, dass seine Verdienste im Sport mit der goldenen Ehrennadel des württembergischen und deutschen Leichtathletikverbandes sowie der Ehrenmitgliedschaft beim TSV gewürdigt wurden.

Seine Mitarbeit in den Gremien von STEP zur Weiterentwicklung von Crailsheim wurde geschätzt. Braun half in der Crailsheimer Agenda, vielen Schulabgängern einen Lehrstellenplatz zu verschaffen. Seine schönste Aufgabe ist aber seit geraumer Zeit die Beschäftigung mit seinem kleinen Enkel. Gefreut hat ihn die Renovierung seines Schönebürgstadions zu einer der attraktivsten Leichtathletiksportstätten im Ländle.

Das HT gratuliert seinem langjährigen freien Mitarbeiter ebenso herzlich wie seine Sportfreunde vom TSV Crailsheim.