Leichtathletik Koch kratzt an 40-Meter-Marke

Leichtathletik / LACR 29.04.2015

Ihre Extraklasse zeigte Marie Koch (U 18) beim Werfercup in Schrozberg beim Diskuswerfen. Mit 39,90 Metern (1.) verfehlte sie nur knapp die ersehnte 40-Meter-Marke. Da sie auch das Kugelstoßen mit 11,38 Meter gewann, war ihr der Gesamtsieg in der Cupwertung nicht mehr zu nehmen. Vereinskameradin Annika Vogt (Frauenklasse) war mit dem Speer nicht zu schlagen. Sechs mustergültige Versuche bis zur Jahresbestleistung von 35,57 (1.) zeigt ihre gute Form. Simon Vogt (M 14) hatte beim Kugelstoß mit 11,29 Metern sein Erfolgserlebnis. Zunehmend böiger Wind störte die Diskuswerfer. Kreisfachwart Otto Braun (M 65) musste auf Rang 2 (31,55) zufrieden sein. Auch Platz 2 für Günter Braun (M 75), bei dem die Ein-Kilo-Scheibe nur auf 27,07 Meter flog. Das Kugelstoßen beendete der Horaffe mit 8,80 (3.) und erreichte in der Cupwertung Platz zwei.