Leichtathletik Kathrin Lehnert immer besser in Form

Kathrin Lehnert auf der Strecke.
Kathrin Lehnert auf der Strecke.
Leichtathletik / LACR 09.03.2013
In einem starken Teilnehmerfeld belegte die Onolzheimerin Kathrin Lehnert einen guten fünften Platz bei den Crosslaufmeisterschaften im "Ländle".

. Im Waldgelände Buchzig von Ettlingen-Bruchhausen waren die Meisterschaften auf teilweise sehr matschigem Untergrund mit vielen tiefen Fahrspuren eine sportliche Herausforderung.

Nach den sehr guten Laktatwerten beim letzten Feldtest des Landeskaders in Stuttgart waren die Heimtrainer Günther Herz und Uschi Huss gespannt auf das Abschneiden von Kathrin Lehnert bei den Landesmeisterschaften. Als Mittelstrecklerin (800 und 1500 Meter) war die kraftraubende Geländestrecke mit Hindernissen (Bäume und Strohballen) über 3040 Meter ein Härtetest für die 17-jährige Läuferin des TSV Crailsheim. Im Crosslauf treffen die besten Athletinnen der Mittelstrecke, Langstrecke und dem Hindernislauf zusammen.

Im Getümmel der 52 Athletinnen (U 18; U 20) ging sie sehr zurückhaltend ins Rennen und musste nach dem Start mit der Aufholjagd beginnen. Nach der ersten von zwei Runden hatte sie sich im ersten Drittel eine gute Ausgangsposition erarbeitet. In der letzten Runde konnte sie einige Plätze gutmachen und belegte als Mittelstrecklerin einen guten fünften Platz in 11:55 Minuten, obwohl sie noch dem jüngeren Jahrgang angehört. Damit war sie Schnellste ihres Jahrgangs.

Über Ostern wird Katy Lehnert mit dem Landeskader ins Trainingslager nach Kienbaum fahren. Ihr erstes Rennen im Schönebürgstadion wird am 9. Mai (Himmelfahrt) bei den baden-württembergischen Staffelmeisterschaften in Crailsheim vor heimischen Zuschauern stattfinden. Dort wird sie in der 4x400-m-Staffel der weiblichen Jugend U 20 zu sehen sein.