Geprüft wurden die Fallschule, Wurftechniken, Armhebeltechniken, Haltetechniken sowie Befreiungstechniken. Es musste auch gegen verschiedene Gegner gekämpft werden, wobei es weniger darauf ankam, ob der Kampf gewonnen wird, sondern vielmehr darauf, wie die erlernten Techniken angewandt und umgesetzt werden können. Zum Schluss konnte Prüfer Erwin Hartmann allen Judokas die Urkunde zur bestandenen Prüfung überreichen.

Die Prüfung auf den weiß-gelben Gürtel haben bestanden: Lisa Laukenmann, Vlad-Adrian Vladaia, Paul Hanselmann und Elisa Kaaden. Kevin Grobosch darf sich über die bestandene Prüfung auf den gelben Gürtel freuen. Den gelb-orangenen Gürtel dürfen von nun an Frieder Schmidt, Nick Berger, Samuel Mayer, Georg Rode, Lukas Junker, Damiano Müller, Niklas Täger, Tom Berger und Sarah Rode tragen. Die Prüfung zum orangenen Gürtel bestand Andrej Kurznecov. Info Für Kinder ab sechs Jahren startet am Donnerstag, 16. April, um 17.30 Uhr in der Hirtenwiesenhalle ein neuer Anfängerkurs. Ein dreimaliges, unverbindliches Schnuppertraining ist möglich.