Schwimmen In 40 Minuten zweimal Gold

Leon Kleinert beim Start über die 100-Meter-Rücken. Privatfoto
Leon Kleinert beim Start über die 100-Meter-Rücken. Privatfoto
Schwimmen / SA 23.05.2012
Philip Sylvester war erfolgreichster Crailsheimer Akteur beim traditionellen Günter-Behnert-Gedächtnisschwimmen in Gaildorf.

. In nur 40 Minuten schaffte es der Crailsheimer, zwei Goldmedaillen (100-Meter-Rücken und 200-Meter-Lagen) und eine Silbermedaille (100-Meter-Schmetterling) zu gewinnen.

Ebenfalls über eine Goldmedaille durfte sich Leon Kleinert über 100-Meter-Rücken freuen. Patrick Frank (100-Meter-Brust und 100-Meter Freistil), sowie Yasin Nam (200-Meter-Lagen und 100-Meter- Brust) erschwammen sich zudem beide je eine Silber- und eine Bronzemedaille.

Die 50-Meter-Strecken wurden im Jahrgang 1998 offen gewertet. Daher hatten die Schwimmer keine Chance auf einen der vorderen Plätze - trotz persönliche Bestzeiten. Mit neuen Topzeiten und persönlichen Rekorden warteten auch Lars Kleinert und Nico Arnold auf, verfehlten jedoch die Medaillenplätze. Für sie war es der erste Wettkampf in der Freibad-Saison auf der langen Bahn.