Turnen Ilshofen erneut ganz oben

Die Turnerinnen aus Ilshofen freuen sich über ihre Gold- und Bronzemedaillen.
Die Turnerinnen aus Ilshofen freuen sich über ihre Gold- und Bronzemedaillen. © Foto: Verein
Ilshofen / Michael Freimüller 11.10.2018
Die E- und D-Juniorinnen aus Ilshofen schlagen sich prima beim Gaufinale der Mannschaften.

Beim Gaufinale der Mannschaften lief es für die Turnerinnen des TSV Ilshofen äußerst erfolgreich. Das E-Jugend-Team konnte sich wie im Vorjahr den Sieg holen und schaffte damit die Qualifikation zum Bezirksfinale. Dorthin werden die Turnerinnen begleitet von der D-Jugend-Mannschaft, die mit Platz 3 ebenfalls nächste Woche in Leutenbach an den Start gehen wird.

Nachdem die Turnerinnen der AK 7 und 8 beim Einturnen noch etwas schläfrig unterwegs gewesen waren, zeigten sie sich zu Wettkampfbeginn sehr konzentriert und konnten sehr gute Wertungen an allen Geräten erzielen. Besonders Zoe Vogel überzeugte als beste Vierkämpferin des Wettkampfs. Am Ende verwiesen die Nachwuchsturnerinnen des TSV Ilshofen die Konkurrenz aus den Turnzentren Ingelfingen und Öhringen auf die Plätze.

Die etwas älteren Turnerinnen der D-Jugend gingen am Nachmittag nur zu viert an den Start, wodurch sie nur einen statt üblicherweise zwei Streichwerte hatten. Auch sie zeigten eine sehr gute Leistung, mussten jedoch am Balken einen Sturz hinnehmen und kamen am Sprung mit dem nicht verstellbaren und zu hohen Sprungtisch nicht zurecht. Am Ende reichte es verdient zur Bronzemedaille hinter Öhringen und Schwäbisch Hall.

So turnten sie

E-Jugend:

1. TSV Ilshofen 172,55 Punkte (Nelia Bareiß-Teixeira, Milena Bilic, Mara Kuschel, Johanna Laber und Zoe Vogel)

2. TSV Ingelfingen 172,35 Punkte

3. TSG Öhringen 171,15 Punkte

D-Jugend:

1. TSG Öhringen 180,35 Punkte

2. TSG Schwäbisch Hall 179,95 Punkte

3. TSV Ilshofen 186,85 Punkte (Mia Colbow, Helena Frey, Marit Lutz und Leni Schierle)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel