Basketball Hakro Merlins II spielen zum dritten Mal auswärts

Marko Stankovic spielt mit der U 16 in der JBBL.
Marko Stankovic spielt mit der U 16 in der JBBL. © Foto: Steffen Förster
Crailsheim / Vincent Burger 05.10.2018
Crailsheimer Mannschaften starten in der Nachwuchs- und der Jugendbundesliga in die Saison.

Die zweite Mannschaft der Hakro Merlins Crailsheim will am Samstag den ersten Sieg in der Regionalliga Südwest feiern. Dabei wartet mit Speyer ein Schwergewicht. Währenddessen starten die U 19 und die U 16 der Crailsheimer in die Nachwuchs- beziehungsweise in die Jugendbasketball-Bundesliga.

Zwei Spiele, zweimal auswärts, zwei Niederlagen – so lautet die Bilanz der Hakro Merlins II bisher. Nach der Niederlage am ersten Spieltag gegen Conlog Baskets Koblenz setzte es am vergangenen Wochenende ein 81:91 gegen die SG Mannheim. Das Team von Headcoach Kai Buchmann konnte zwar um den Sieg mitspielen, verlor aber letztendlich doch. „Wir haben zu viele eigene Fehler gemacht. Zu viele Ballverluste in der entscheidenden Phase. Das ganze Spiel über hatten wir Probleme in der Verteidigung, deswegen geht dieser Sieg für Mannheim völlig in Ordnung“, sagt Buchmann.

Getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“ wollen die Zauberer im dritten Versuch den ersten Sieg erringen. Doch die Ausgangslage ist schwer. Auch im dritten Saisonspiel müssen die Merlins II auswärts ran. Dabei wartet morgen (19.30 Uhr) mit den Morgenstern BIS Baskets Speyer ein Gegner, der mit zwei Siegen aus zwei Spielen perfekt in die Saison gestartet ist. Der Trainer der Crailsheimer beschreibt den Gegner so: „Speyer ist vom Papier her absoluter Topfavorit, eine echt tolle Mannschaft, zum Zungeschnalzen.“ Es werde extrem schwer, dort zu bestehen. „Trotzdem wollen wir uns mit Energie verkaufen, wollen die Dinge, die wir Woche für Woche trainieren, weiter umsetzen. Wir freuen uns sehr auf dieses Spiel.“

Während sich das Regionalliga-Team bereits mitten im Spielbetrieb befindet, startet für die U 19 die Saison in der Nachwuchsbasketball-Bundesliga, der NBBL. Heute um 20 Uhr spielt das Team, das ebenfalls von Kai Buchmann betreut wird, gegen den Topfavoriten TSV Tröster Breitengüßbach in der Hakro-Arena in Crailsheim. Die Gäste kooperieren in der Nachwuchsförderung mit Brose Bamberg. „In Bestbesetzung gehören sie auch zu den Topfavoriten auf den deutschen U-19-Titel. Es wird ein unheimlich schweres Heimspiel, aber wir freuen uns darauf, zum Auftakt so ein hochklassiges Team begrüßen zu dürfen“, sagt der Coach der Crailsheimer mit Blick auf den Gegner.

Auch für die U 16 der Hakro Merlins beginnt die Saison. Für das Team von Coach Marko Stankovic geht es am Sonntag in der Jugendbasketball-Bundesliga, der JBBL, ab 12.30 Uhr in Ehingen gegen die Urspringschule. Das Team will mit einem Sieg in die Saison starten und sich so eine gute Ausgangssituation schaffen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel