Härtetest gegen Mannheim

PM 26.05.2012

American Football. Eine durchaus gelungene Heimpremiere durften die Franken Knights im Rothenburger Stadion feiern: Vor mehr als 1000 Zuschauern behielten sie gegen die Munich Cowboys die Oberhand und gewann in einem packenden und bis zum Schluss spannenden Spiel mit 42:39. Am Pfingstsamstag steht nun bereits das zweite Heimspiel an. Zu Gast werden dann die Rhein-Neckar Bandits aus Mannheim sein, die zusammen mit den Knights dieses Jahr in die GFL1 aufgestiegen sind. Kick-off des Spiels ist wieder um 17 Uhr im umgebauten Stadion von Rothenburg. Mit den Bandits kommt der Mitaufsteiger nach Rothenburg. Bereits letztes Jahr lieferten sich beide Teams in den beiden Saisonspielen packende Duelle, in denen damals die Knights beide Male die Oberhand behielten und damit die Zweitligameisterschaft sicherten. Heuer trägt der beste Ballträger der letzten Jahre, Sean Cooper, das Trikot der Mannheimer.