Ein erfahrener Werfer musste unter den Augen der Richter seine Treffsicherheit demonstrieren. Er verfehlte weder das Double noch das Bulls Eye. Seitdem ist das Dart-Spiel ein Sport und wahrscheinlich der einzige, der zu dieser Ehre durch ein Gerichtsurteil gelangte.

Gut 90 Jahre später in Hohenlohe: Die Wurfpfeile haben endlich auch hier so viele Anhänger, dass sich die "Dart-Liga Hohenlohe" etablieren kann. Zehn Vereine sind von Anfang an dabei. Inzwischen sind es 32, verteilt über den ganzen Landstrich. Am Samstag beendeten die Dart-Spieler die Liga-Saison 2014 in "Zeppis Bistro" in Gerabronn. Natürlich mit einem Dart-Turnier.

Was zeichnet einen guten Dart-Werfer aus? Zunächst seine Treffsicherheit. Denn bei den klassischen Spielen "501" und "301" geht es darum, mit möglichst wenigen Würfen die genannte Summe bis genau auf null abzubauen. Das Vertrackte dabei ist, dass die zählenden Felder über die ganze Scheibe verteilt sind. Damit es noch ein bisschen schwieriger wird, zählt der äußerste Ring doppelt und ein innerer dreifach. Solange noch mit Stahlpfeilen geworfen wurde, musste der Spieler also laufend austüfteln, welches Feld zu treffen war.

Heute erledigt das in den meisten Fällen der Automat. So auch in Gerabronn. Denn gespielt wird "E-Dart". Die Pfeile tragen Kunststoffspitzen, und geworfen wird auf eine Lochscheibe, hinter der eine empfindliche Elektronik den Wurf sofort wertet und anzeigt und - im Falle eines Turniers - an einen Computer sendet.

Am Tresen feierten die erfolgreichen Mannschaften ihren Sieg, und die weniger erfolgreichen Mannschaften begossen ihre Niederlage. Auch das gehört zum Dart-Sport, schließlich ist er - trotz der Entscheidung von 1908 - immer noch ein Kneipen-Sport. Wenn auch ein ziemlich ernsthafter.

Ergebnisse der Liga-Saison 2014:

Bezirksliga: 1. Rosenbühl, 2. Debis Tigers, Schwäbisch Hall, 3. Debis Theken Schlümpfe (alle Schwäbisch Hall)

A-Liga: 1. The Beers (Crailsheim), 2. Rosenbühl II, 3. Inter Pub (beide Schwäbisch Hall)

B-Liga: 1. Triple Hunter (Niederstetten), 2. Stüble s Darter (Waldenburg), 3. Dark Angels (Gerabronn)

C-Liga: 1. Mikado Bulls (Niederstetten), 2. Flying Sportsbar II (Creglingen), 3. The Aliens (Blaufelden).