Jugendfußball FSV erkämpft sich Unentschieden

Jugendfußball / RAMA 14.03.2013

In einem vor allem in der zweiten Hälfte hart umkämpften Spiel trennten sich der TSF Ditzingen und der FSV Hollenbach 2:2. In Anbetracht der völlig unterschiedlichen Halbzeiten könnte man von einem gerechten Unentschieden sprechen, doch selbstverständlich war man auf Hollenbacher Seite verärgert, einen Zwei-Tore-Vorsprung nicht über die Zeit gebracht zu haben. Unterm Strich trotzdem eine gute Vorstellung der Hollenbacher Jungs. Philipp Kaufmann konnte mit einem platzierten Schuss freistehend für den FSV einnetzen, nach schöner Vorarbeit von Mikel Lucke. Ein Eigentor des ansonsten starken TSF-Keepers sorgte für den 0:2-Pausenstand. TSF Ditzingen - FSV Hollenbach 2:2 (0:2)

Torfolge: 0:1 Philipp Kaufmann (21.), 0:2 Eigentor (36.), 1:2 (47.), 2:2 (55.)

FSV: Volpp, Minder, Lukas Baumann, Christian Baumann (51. Götzelmann), Beck, Koppenhöfer, Kaufmann, Erhardt, Minder (57. Pelzer), Maneth, Lucke (80. Okeagu), Schreiber (70. Schwenkert)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel