Die vier nominierten Mannschaften für die Crailsheimer Sportlerwahl (Freitag, 15. März im Rathaussaal), die das HOHENLOHER TAGBLATT und der Stadtverband für Sport durchführen, sind am Mittwoch vorgestellt worden: Hakro Merlins Crailsheim U 16 (Basketball), Damen 40 TSV Crailsheim (Tennis), D-Juniorinnen SV Onolzheim (Mädchenfußball) und TSV Roßfeld (Sport-Stacking). Bei den Männern, die am Mittwoch genauer beschrieben werden, stehen zur Wahl: Siegfried Lehr (Kegeln, ESV Crailsheim), Luca Schilp (Bogenschießen, Sportschützen Crailsheim), Günter Seibold (Leichtathletik, TSV Crailsheim) und Richard Weyerer (Schwimmen, TSV Crailsheim).

Nun geht es aber um die vier nominierten Sportlerinnen, die nach der Vorauswahl durch das HT und den Stadtverband für Sport feststehen: Bianka Engelmann (Sport-Stacking, TSV Roßfeld), Elisabeth Gaspert (Bogenschießen, SV Triensbach), Maren Klement (Kegeln, ESV Crailsheim) und Jessica Koch (Leichtathletik, TSV Crailsheim). Wie üblich dürfen die HT-Leser auf dem Coupon auch einen weiteren Vorschlag machen, allerdings sollten die Leistungen der Sportler mit denen der bereits nominierten auf einem Niveau liegen. Nur Original-Coupons zählen.

Nominiert zur Wahl zu Crailsheims Sportlerin des Jahres 2018: Bianka Engelmann (TSV Roßfeld).
Nominiert zur Wahl zu Crailsheims Sportlerin des Jahres 2018: Bianka Engelmann (TSV Roßfeld).
© Foto: privat

Bianka Engelmann

Alter: 41

Sportart: Sport-Stacking

Verein: TSV Roßfeld

Wohnort: Crailsheim

Wichtigste sportliche Erfolge 2018: Weltmeisterin der Altersklasse 35 plus weiblich in den Disziplinen Cycle und 3-3-3, Weltmeisterin im Doppel Altersklasse 35 plus, Weltmeisterin Altersklasse 35 plus ­3-6-3 Relay und Vizeweltmeister 3-6-3 Head-to-Head Relay, Cycle Head-to-Head Relay, Bronze in der Disziplin 3-6-3. Aktuell halte ich zwei Weltrekorde in der Altersklasse 35 plus, einmal 3-6-3 Relay (auf deutsch 3-6-3 Zeitstaffel) mit meiner Staffel und frisch aufgestellt im November 2018 den Weltrekord im Doppel mit meinem Partner Dennis Schleussner aus Berlin.

Sportliche Ziele für 2019: Weltrekordzeit im Doppel noch einmal verbessern, die Titel bei der Weltmeisterschaft im spanischen Mollina verteidigen

Bogenschützin Elisabeth Gaspert vom SV Triensbach
Bogenschützin Elisabeth Gaspert vom SV Triensbach
© Foto: privat

Elisabeth Gaspert

Alter: 17

Sportart: Bogenschießen

Verein: SV Triensbach

Wohnort: Triensbach

Wichtigste sportliche Erfolge 2018: deutsche Meisterin Jugendklasse in der Halle, württembergische Vize-Meisterin in der Halle, württembergische Meisterin im Freien, Mitglied der deutschen Nationalmannschaft

Sportliche Ziele für das Jahr 2019: Ich möchte mich physisch und mental weiterentwickeln und alle meine gesetzten Ziele erreichen, da dies letztes Jahr nur zum Teil geschehen ist. Das heißt eine erfolgreiche Teilnahme an internationalen Wettkämpfen sowie ein Podestplatz bei den deutschen Meisterschaften in der Halle und im Freien.

Sportkeglerin Maren Klement vom ESV Crailsheim
Sportkeglerin Maren Klement vom ESV Crailsheim
© Foto: privat

Maren Klement

Alter: 33 Jahre

Sportart: Sportkegeln

Verein: ESV Crailsheim

Wohnort: Taufkirchen in Bayern

Wichtigste sportliche Erfolge 2018: erster Platz bei den württembergischen Einzelmeisterschaften in der Kategorie Sprint, zweiter Platz bei den deutschen Eisenbahnermannschaftsmeisterschaften, 15. Platz bei den deutschen Einzelmeisterschaften in der Kategorie Sprint, erster Platz bei den Einzelmeisterschaften im Bezirk Ostalb-Hohenlohe

Sportliche Ziele für 2019: Ich möchte mich nach dem Wechsel nach Bayern zum SKK 98 Poing in der Landesliga Bayern etablieren. Außerdem werde ich an den bayerischen Einzelmeisterschaften teilnehmen und dort ähnliche Erfolg wie in Württemberg anstreben. Langfristig strebe ich wieder ein Engagement in der Bundesliga an.

Leichtathletin Jessica Koch vom TSV Crailsheim
Leichtathletin Jessica Koch vom TSV Crailsheim
© Foto: privat
 

Jessica Koch

Alter: 19

Sportart: Leichtathletik

Verein: TSV Crailsheim

Wohnort: Rot am See

Wichtigste sportliche Erfolge 2018: zweiter Platz bei den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften in der Altersklasse U 20 über 60 Meter, dritter Platz baden-württembergische Hallenmeisterschaften über 200 Meter, Teilnahme an den deutschen Jugend-Meisterschaften

Sportliche Ziele für 2019: eine verletzungsfreie Saison, Teilnahme an den deutschen Jugendmeisterschaften