Boule Crailsheimer Stadtmeisterschaften im Boule

Das Siegerteam: Norbert Gellner, Hans Wenzelburger und Klaas Dekker. Privatfoto
Das Siegerteam: Norbert Gellner, Hans Wenzelburger und Klaas Dekker. Privatfoto
Crailsheim / PM 17.07.2014
Das Trio Klaas Dekker, Norbert Gellner und Hans Wenzelburger holte sich Titel und Pokal bei den Crailsheimer Stadtmeister im Boule.

. Sieben Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen, spielten gegeneinander. In Gruppe 1 setzte sich das Team Regina Wenzelburger, Martin Kramer, Otto Heim mit 13:8 gegen Klaas Dekker, Norbert Gellner, Hans Wenzelburger im Spiel um den Gruppensieg durch. Dritter wurde das Gemeinderat-Team mit Herbert Holl, Harald Gronbach und Jens Zielosko vor dem Trio Peter Schick, Gisela Hermann und Manfred Burkhardt.

Noch spannender ging es in Gruppe 2 zu. Jedes Team landete einen Sieg, sodass das Punkteverhältnis über das Weiterkommen entscheiden musste. Dadurch landete das Team Marianne Schick, Irmgard Heim, Werner Probst nur auf dem dritten Gruppenplatz. Zweite wurden Artur Kirsch, Ernst Bareither, Ludwig Kron durch einen denkbar knappen 13:12-Sieg, nach einem 9:12-Rückstand gegen die Gruppensieger Willi Kett, Arthur Kett und Lothar Schmidt.

Im über Kreuz gespielten Halbfinale gab es überraschend zwei klare Ergebnisse für die jeweiligen Gruppenzweiten: 13:2 für Kirsch/Bareither/Kron und ein 13:5 für Dekker/Gellner/Wenzelburger.

Im Spiel um Platz drei konnte das Heimteam um Wenzelburger/Kramer/Heim wieder zur alten Stärke finden und setzte sich mit 13:6 gegen Kett/Kett/Schmidt durch.

Im Finale ging das Team Dekker/Gellner/Wenzelburger mit einem Viererschlag in Führung. Diesen Rückstand konnten Kirsch/Bareither/Kron trotz gutem Spiel in der Folge nicht mehr aufholen. Bei ständigem Führungswechsel in den einzeln Würfen blieb es dennoch immer spannend. Mit 13:5 holten sich Klaas Dekker, Norbert Gellner, Hans Wenzelburger letztlich dann doch klar Platz eins und den Stadtmeistertitel.