Ausblick auf das Saisonfinale in der Kreisliga A 2

WH 21.05.2012

Nach den überraschenden Ergebnissen am gestrigen Sonntag ist, obwohl Kirchberg als Meister feststeht, für jede Menge Spannung zum Saisonabschluss am 2. Juni gesorgt. Um den Relegationsplatz zur Bezirksliga streiten sich die punktgleichen Mannschaften aus Dünsbach und Rot am See in einem Fernduell. Die etwas günstigere Ausgangssituation hat Dünsbach, dank der um vier Treffer besseren Tordifferenz. Noch enger ist die Lage am Ende der Tabelle, wo ein punktgleiches Quartett den Absteiger und den Teilnehmer zur Relegation nach unten ausspielen muss. Hier treffen Matzenbach und Tiefenbach dann sogar im direkten Duell aufeinander. Schlusslicht Tüngental muss zum Meister nach Kirchberg und die "Zweite" der Spfr. Bühlerzell reist zum SSV Stimpfach.