Einige Personaländerungen stehen beim Tabellenführer der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg vor Beginn der Rückrunde ins Haus. Neben Serkan Uygun verlässt auch Torhüter Melvin Tullo den SGV Freiberg. Spetim Muzliukaj verlängerte dagegen seinen Vertrag.

Der 30-jährige Vollblutstürmer Muzliukaj trägt seit der Saison 2011/12 ohne Unterbrechung das Trikot des Oberligisten und erzielte in 187 Spielen 85 Tore. Der SGV ist glücklich, ihn ein weiteres Jahr im Kader zu haben.

Uygun wechselt dagegen zu Normannia Gmünd. Der 22-jährige, 1,76 Meter große Stürmer hat seine fußballerische Ausbildung beim VfB Stuttgart genossen und kam nach einem Abstecher in den türkischen Profi-Fußball zum SGV, bei dem er in der Vorrunde 15-mal zum Einsatz kam.

Da Torhüter Pascal Nagel ab März eine Ausbildung bei der Bundespolizei absolviert, kann er das Pensum in der Oberliga nicht mehr hundertprozentig erfüllen. Bis Saisonende steht er aber noch auf Abruf zur Verfügung. U19-Torspieler Alexander Michalik rückt in den Oberligakader nach, da auch die seitherige Nummer drei Melvin Tullo mangels Einsatzzeiten den SGV mit unbekanntem Ziel verlässt.