Basketball Thiemann geht zu Alba

Ludwigsburg / bz 04.07.2018

Nach zwei erfolgreichen Spielzeiten bei den MHP Riesen Ludwigsburg wechselt Johannes Thiemann zu Alba Berlin. Der deutsche Nationalspieler, der als Center und Power Forward eingesetzt werden kann, unterschrieb beim Vizemeister einen Dreijahresvertrag. „Die Zeit in Ludwigsburg hat mir extrem viel gegeben. Ich habe mich hier sehr wohlgefühlt und konnte mich hier sehr gut weiterentwickeln“, kommentierte Thiemann seinen Abschied. Bei den Riesen schaffte er den Sprung vom Jungprofi zum A-Nationalspieler und spielte national wie international eine wichtige Rolle. In zwei Spielzeiten mit Ludwigsburg stand Thiemann in den Halbfinals des Pokals, der Champions League und der Bundesliga. Der 24-Jährige kam dabei insgesamt auf 56 Ligapartien und 38 Einsätze in der Champions League.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel